Neuheiten 2022

Richtungs­weisendes Zubehör

2021 war unser großes PINO-Jahr. Die neuen Modelle mit variablem Radstand passen so perfekt in unsere Klima-bewegte Zeit, dass wir mit der Produktion kaum nachkommen. Was uns nicht daran gehindert hat, auch im Kleinen nach Lösungen zu suchen. Und so haben wir z. B. eine Kopfstütze entwickelt, die in drei Positionen entlastet. Oder eine Blink-Anlage, die nicht nur sicher und stabil ist, sondern auch edel im Design. Oder Taschen, die … Ach, seht doch selber!

 

 

Zubehöre und Optionen für 2022

 

Sitztaschen, rechts und links
Die Seitentaschen werden beidseitig unten am Sitz befestigt. Papiere, Schlüssel und Telefon sind wetterfest verstaut und auch während der Fahrt einfach erreichbar. Kompatibel mit den Modellen KETTWIESEL, LEPUS, PINO und TRIGO UP.

Sitztaschen, rechts und links
Die Seitentaschen werden beidseitig unten am Sitz befestigt. Papiere, Schlüssel und Telefon sind wetterfest verstaut und auch während der Fahrt einfach erreichbar. Kompatibel mit den Modellen KETTWIESEL, LEPUS, PINO und TRIGO UP.

Sitzlehnentasche für PINO und Trikes
Das „Handschuhfach für den Captain“: Die wetterfeste Tasche mit gut 5 Litern Volumen wird an der Rückseite der Sitzlehne angebracht. Dank der Fidlock-Verschlüsse ist sie schnell abnehmbar, und dank des Trage­riemens müssen Handy und Co. nicht umgepackt werden.

Sitzlehnentasche für PINO und Trikes
Das „Handschuhfach für den Captain“: Die wetterfeste Tasche mit gut 5 Litern Volumen wird an der Rückseite der Sitzlehne angebracht. Dank der Fidlock-Verschlüsse ist sie schnell abnehmbar, und dank des Trage­riemens müssen Handy und Co. nicht umgepackt werden.

Blinkanlage
Schöner, robuster, durchdachter: die neukonzipierte Blinkanlage mit Warnblinkfunktion. Sie gibt auch dem Fahrenden optische und akustische Signale, wenn geblinkt wird. Die batteriebetriebene Blinkanlage wird an der Sitzlehne montiert, die Bedienungstaster an den Lenkergriffen – wahlweise rechts und links je ein Schalter oder beide Schalter gemeinsam an einem Griff.

Kopfstütze
Für Groß und Klein, für Trikes und Tandems – und werkzeuglos verstellbar: die Kopfstütze, die an der Liegesitzlehne befestigt wird und das Fahren angenehmer macht. Wird auch Seitenhalt gebraucht, so lassen sich rechts und links Flügel aufklappen, die den Kopf halten und schützen. In der dritten Einstellung wird die Kopf- zur Nackenstütze – z.B. für Helmtragende.

Regenponcho für Trikes
Zum Regenponcho fällt uns immer wieder etwas Neues ein. Zum Glück! Neben diversen Optimierungen in puncto Passung und Verarbeitung ist es uns dieses Mal vor allem gelungen, den Wohlfühlfaktor im Poncho zu erhöhen. Zum einen ist da deutlich mehr Bewegungsfreiheit - das latente Kokon-Gefühl gehört somit der Vergangenheit an. Und beim Handzeichengeben vorm Abbiegen muss man kein Schlangenmensch mehr sein: Durch die optimierten Seitenschlitze schlüpfen die Arme recht komfortabel heraus wie herein.

Regenponcho für Trikes
Besonders angenehm beim neuen Poncho, den wir übrigens von VAUDE produzieren lassen, ist das neue Kragensystem. Es schützt vor Kälte und Wind und hält Hals und Ohren warm. So kommt man nicht nur trocken, sondern auch wohltemperiert ans Ziel.

Armablage, links / rechts
Die komfortable Ablage sorgt für eine entspannte Haltung, wenn der Arm nicht aus eigener Kraft gehalten werden kann. Dank der neuen Polsterung ist sie jetzt deutlich bequemer.

Schulterlenker
Die neue Polsterung macht das Lenken mit der Schulter noch angenehmer. Der individuell verstellbare Lenker ermöglicht Menschen, die keine oder verkürzte Arme haben, das Radfahren.

HÄNDLER FINDEN

BIKE KONFIGURIEREN