Spezial-Zubehör

Der Hase steckt im Detail

Mit HASE läuft, was sonst nicht geht. Denn für uns ist es ganz normal, dass auch Menschen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen Rad fahren – um das möglich zu machen, wurde HASE BIKES schließlich vor 25 Jahren gegründet. In all den Jahren haben wir neben unseren Spezial-Trikes und -Tandems deshalb auch jede Menge Zubehör entwickelt, das verschiedene Handicaps ausgleicht oder besonderen Schutz bietet. Ob man alleine fahren will, zu zweit oder zu dritt.

 

Unsere Spezial-Zubehöre

 MD 

Viele unserer Spezial-Zubehöre sind als Medizinprodukte im Sinne der Verordnung 2017/745 registriert. Der Vorteil: sie können auch an Therapiefahrrädern, die nicht von HASE BIKES sind, als Medizinprodukt verwendet werden.

 

 

Pedal Zubehör symbol

HASE BIKES picture

Kurbel mit verstellbarer Länge

 MD 

Diese Kurbel für den vorderen Fahrer kann schnell und werkzeuglos an die Beinlänge angepasst werden. Das ist nicht nur therapeutisch von Bedeutung, sondern macht es vor allem möglich, dass schon die Kleinsten vorne gut mitstrampeln können. Praktisch: Wenn man allein im Lasten-Modus fährt, können die Kurbeln eingefahren unter die Porter Bag geschoben werden!

 

Kurbelverkürzer mit Winkelausgleich

 MD 

Mit dem Kurbelverkürzer lässt sich die Kurbellänge variabel einstellen, z. B. bei unterschiedlicher Beinlänge. Das geschmiedete Teil sieht nicht nur gut aus, sondern ist stabil und kann auf gekröpften Kurbeln gerade ausgerichtet werden.

 

Pedalpendel mit Winkelausgleich

 MD 

Das Pedalpendel hilft Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit in Knie- und Hüftgelenken, langsam ihre Mobilität wieder zu finden. Das Pedalpendel wurde ein wenig in der Form angepasst und um eine Bohrung erweitert. Durch diese Bohrung können die Schrauben des Kurbelverkürzers erreicht werden, was bei Justierung oder Demontage Zeit und Nerven spart.

 

Spezialpedale

 MD 

Zusammen mit Georg Busch vom Unternehmen Ergodynamik Busch haben wir unser Spezialpedal entwickelt. Es lässt sich vielseitig auf jeden Bedarf einstellen: Zum Beispiel auf alle Schuhgrößen zwischen 32 und 52 – was unser Pedal einzigartig macht. Außerdem ist der Winkel zur Fahrtrichtung in einem sehr großen Bereich anpassbar. Dabei ist es, einmal eingestellt, leicht und mit einer Hand zu bedienen. Der Fuß bleibt genau, wo er sein soll, und wird dort komfortabel und sicher gehalten. Das Pedal ist auch für Fersentreter geeignet.

 

Wadenhalter

 MD 

Passend zu den Spezialpedalen wurde auch der Wadenhalter entwickelt. Das Besondere: Trotz des festen Haltes, den er dem Bein gibt, bleibt das Fußgelenk dank einer einstellbaren Elastomer-Lagerung beweglich – und der Tritt rund. Das ist wichtig, da sich bei starrem Gelenk die Muskeln zurückbilden.

 

HASE BIKES picture

Hakenpedale

 MD 

Hakenpedale schaffen mit Körbchen für den vorderen Fußbereich Halt und sorgen für die richtige Fußstellung; das Gummiband über der Ferse verhindert ein Abrutschen. Auch als Kinderversion erhältlich.

 

HASE BIKES picture

Pedalachs­verlängerung

 MD 

Die Pedalachsverlängerung versetzt das Pedal um 30 mm nach außen und wird zwischen Kurbel und Pedal montiert. Sie kommt zum Einsatz bei Personen mit sehr breiten Schuhen oder leichter Innen oder Außenrotation der Füße, für die der Abstand der Pedale zu Tretkurbel ohne Pedalachsverlängerung zu gering ist.

 

Sitz Zubehör symbol

Kopfstütze 

 MD 

Für Groß und Klein, für Trikes und Tandems: die Kopfstütze, die an der Liegesitzlehne befestigt wird und das Fahren angenehmer macht. Wird auch Seitenhalt gebraucht, so lassen sich rechts und links Flügel aufklappen, die den Kopf halten und schützen. In der dritten Einstellung wird die Kopf- zur Nackenstütze – z.B. für Helmtragende.

 

HASE BIKES picture

Gurtsystem

 MD 

Das Gurtsystem mit Magnetverschluss und Kindersicherung ist leicht zu bedienen und flexibel. Man kann es als kombinierten Becken-Schulter-­Gurt verwenden oder mit zusätzlicher Fixierung zwischen den Beinen als 5-Punkt-Gurt. (Polsterpads optional)

 

HASE BIKES picture

Beckengurt

 MD 

Für alle Personen, bei denen die Gefahr besteht, während der Fahrt oder bei Bremsmanövern vom Sitz zu rutschen oder zu kippen.

 

HASE BIKES picture

XXL Sitz

Optionale Ausstattung
Den perfekt anpassbaren KETTWIESEL-Sitz gibt es auch in XXL. Zur individuellen Einstellbarkeit kommen so sieben Zentimeter mehr Platz für kräftig gebaute Menschen.

 

HASE BIKES picture

Sitzverlängerung

Durch die Verlängerungsoption unseres Standardsitzes vergrößert sich die Auflagefläche, sodass sich der Druck noch besser verteilt. Für Menschen mit Handicap oder große Fahrer. Nicht für TRIGO und TRETS.

 

Sonstiges Zubehör symbol

HASE BIKES picture

Armablage

 MD 

Die komfortabel gepolsterte Ablage sorgt für eine entspannte Haltung, wenn der Arm nicht aus eigener Kraft gehalten werden kann.

 

HASE BIKES picture

Einseitige Beinablage

 MD 

Unsere Lösung für Menschen mit einsei­tiger Lähmung oder Behinderung. Das gesunde Bein pedaliert, das andere ist sicher angeschnallt und bequem untergebracht.

 

Blinkanlage

Schöner, robuster, durchdachter: die neukonzipierte Blinkanlage mit Warnblinkfunktion. Sie gibt auch dem Fahrenden optische und akustische Signale, wenn geblinkt wird. Die batteriebetriebene Blinkanlage wird an der Sitzlehne montiert, die Bedienungstaster an den Lenkergriffen – wahlweise rechts und links je ein Schalter oder beide Schalter gemeinsam an einem Griff.

 

Teleskopierbarer
Wimpel mit Halter

Die Teleskopstange mit dem gelben Wimpel sieht hochwertig aus. Mit dem eigens konstruierten  Halter kann sie sicher am Trike befestigt werden. Und natürlich ist dieses Sicherheitszubehör kompatibel mit dem Faltverdeck und mit dem Sitz-Regenbezug.

 

HASE BIKES picture

Schaltung mit Freilaufabschaltung

Kleiner Schaltring, großer Effekt: Durch die HASE BIKES Konstruktion für die Nexus Nabe kann problemlos zwischen starrem Antrieb und Antrieb mit Freilauf und 8 Gängen gewechselt werden.

 

HASE BIKES picture

Extra lange Lenkergriffe

Für KETTWIESEL und LEPUS gibt es Lenkergriffe, die 40 cm länger sind als die Standardgriffe. So haben auch Menschen mit sehr kurzen Armen die Möglichkeit, Trike zu fahren.

 

HASE BIKES picture

Einhandbedienung

Eine Griffeinheit, alle Bedienungselemente! Mittels eines Adapters können zwei Bremsgriffe auf einer Seite montiert werden. So können Schaltung und beide Bremsgriffe mit einer Hand kontrolliert werden.

 

Handantrieb PINO

Optionale Ausstattung
Die Kurbel für alle, die trotz eingeschränkter Beinfunktion vorne auf dem PINO aktiv mitfahren möchten. Der Handantrieb ist höheneinstellbar und kann zum Aufsteigen nach vorn geklappt werden.

 

HASE BIKES picture

Ergonomischer Schiebebügel

Wenn es einen kleinen Anstoß braucht, um in Fahrt zu kommen, weil zum Beispiel der Starrgang genutzt wird: Der ergonomische Schiebebügel hilft nicht nur dem Triker, er schont auch die Hände und Gelenke der Unterstützer. Nicht mit TRIGO und TRETS kompatibel.

 

HASE BIKES picture

Lenkfähige Schiebestange

Mit der lenk- und bremsfähigen Schiebestange hat der Anschubgeber die volle Kontrolle über TRETS oder TRIGO, kann sie aber auch jederzeit wieder abgeben.

 

HASE BIKES picture

Hydraulische Rücktrittbremse

Optionale Ausstattung
Wenn die Beine beweglicher sind als die Hände, sorgt sie für Sicherheit – mit Hightech: Das Zurücktreten überträgt die Beinkraft auf eine hydraulische Scheibenbremse.

 

HASE BIKES picture

Trailerset

Optionale Ausstattung
Mit dem Trailerset können sogar normale Zweiräder zur Zugmaschine fürs Trike werden. Die integrierte Auflaufbremse arbeitet automatisch: Bremst das Zugrad, bremst das Trike ebenfalls.

 

HASE BIKES picture

Schutzabdeckung für Laufrad

Verhindert das Hineingreifen in Bremse und Laufrad – ein Plus an Sicherheit.

 

HASE BIKES picture

Halter für Gehhilfe

Gehhilfe oder Stock in den Köcher stellen und per Halteklammer fixieren – fertig. Variabel einsetzbar.

 

HÄNDLER FINDEN

BIKE KONFIGURIEREN