Unterschied zwischen 2 Rädern oder 1 Rad hintent

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Hansi,

      ich fahre ein Lepus und will kein anderes Rad, weil es für mich genau das Richtige ist. Ich will Dich aber durchaus zu nichts überreden. Jedes Fahrrad ist ein Kompromiss. Das ideale Rad, das alle Wünsche erfüllt, gibt es nicht. Deshalb habe ich folgenden Rat: Such Dir einen kompetenten Händler wie "die Radgeber" in Mainz ( anderswo soll es aber auch noch welche geben ;) und setz Dich dort auf ein Kettwiesel oder Lepus (1 Rad vorne) und zum Vegleich auf ein Scorpion (ein Rad hinten). Wenn Deine Entscheidung nicht spontan für einen Typ fällt, leih Dir die Räder jeweils für einen Tag aus. Das kostet zwar Geld, aber mehr kannst Du gar nicht sparen, weil es Dir den Fehlkauf erspart. Wenn Du dann mit Deiner Entscheidung noch eine Weile "schwanger gegangen" bist, mach Dir Gedanken über die richtige Ausstattung und spare nicht am falschen Platz. Ein Trike ist nun mal kein Drahtesel vom Baumarkt. Und wenn Du Dir vorher alles gründlich überlegt hast, hast Du ein Rad, das Dir viele Jahre Spaß macht.

      Ich wünsche Dir bei Deiner Wahl viel Erfolg.

      Gruß Rolf
      http://rolf-tiemann.de/fahr-rad/index.htm
    • Bei zwei Rädern hinten ist in der Regel nur ein Rad angetrieben. Dies kann bei steilen Strecken dazu führen, dass das Trike diagonal ausbricht und sich quer zur Fahrtrichtung stellt. Abhilfe schafft da ein Differenzial, das für den Antrieb beider Hinterräder sorgt und die unterschiedlichen Kurvenradien ausgleicht. Dies hilft besonders bei losem Untergrund. Diese Problematik gibt es natürlich bei nur einem Hinterrad nicht, wobei ich allerdings nicht weiss wie das Fahrverhalten ist. Im Endeffekt hilft nur eine Probefahrt und die Frage, für was man das Fahrrad braucht (Straße, Offroad, Waldwege, Berge etc.).
    • Eine detaillierte Aufzählung von Vor- und Nachteilen findet sich auf der englischsprachigen Seite

      http://www.lightfootcycles.com/threewheel.htm

      delta = ein Rad vorne, zwei hinten, wie die Hase Trikes

      tadpole = zwei Räder vorne, eins hinten.

      Bin mit meinem Lepus äußerst zufrieden, man sollte nur Kurven bei entsprechender Geschwindigkeit nicht zu eng nehmen. Habe mal ein Tadpole probegefahren und fand das bei mehr Tempo wesentlich "wackeliger". Letztendlich ist es wohl Gewohnheit & Geschmacksache.