Ersatteile

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Leute,
      ich habe eni Problem. Vor über zwei Wochen ist mir der Sitz meines Kettwiesels gebrochen =(. Das Kettwiesel ist etwas über ein Jahr alt und hat ca. 3500 km gelaufen. Habe das Kett noch am gleichen Tag zum Händler gebracht. Leider ist der Sitz immer noch nicht geliefert worden. Eine böse Mail habe ich Gestern schon an Hase geschikt. Welche erfahrungen habt ihr mit Ersatzteillieferungen bei Hase. Das scheint mir doch viel zu lange. Da kann mann ja besser in China bestellen (ich weiss, in China gibt es kein Kettwiesel).

      Andreas
    • Was sagt denn Dein Haendler dazu? Vielleicht hat der ja auch eine Teilschuld.
      Ansonsten sorgt die Kombination aus Saison und Urlaubszeit natuerlich auch fuer eine Gewisse Verzoegerung.
      Ich habe bisher zum Glueck noch keine Ersatzteile gebraucht, auch wenn meine Lenkstange nicht mehr ganz gerade ist. Ich finde es lediglich schade, dass es keinen vernuenftigen Ersatzteilkatalog gibt. Die Seiten in der Anleitung sind nicht schlecht, aber leider nicht ganz vollstaendig und vor allem ohne Preise.
      Kettwiesel AL mit Rohloff und Differential
    • Mir ist auch schon mal der Sitz beim Kettwiesel AL gebrochen. Wundert mich zwar, dass es Dir jetzt erst passiert, denn der Sitz müsste eigentlich vor gut 1,5 Jahren überarbeitet worden sein.
      Mit den Ersatzteillieferungen ist es tatsächlich nicht so prall bei Hase. Ich glaube nicht, dass es nur am Händler liegt, sondern einfach an internen (nicht böswilligen) Problemen von Hase.
      2 Wochen sind erfahrungsgemäß normal- was natürlich im Sommer bei "Kettwiesel-Sucht" :) echt hart sein kann. Setz' Deinen Händler mal drauf an und mach ein wenig Druck über ihn.
      Viel Erfolg
      Gruß
      Stressesser
      Stressesser
      (Kettwiesel AL mit Schlumpfgetriebe und Differential)
    • Habe seit Samstag meinen neuen Sitz. Alles wieder gut. Als kleine Entschädigung konnte ich mir ein T-shirt bestellen. Vielen Dank dafür an Hase.
      Stefan Molödenhauer hat mich gebeten meinen Beitrag in diesem Forum zu relativieren. Wenn ich mir aber die Beiträge so ansehe, liege ich doch gar nicht so falsch mit meinen Äußerungen oder? Sicherlich kann es auch mal mit am Händler liegen, aber der sagte mir ja auch schon das Hase gewisse schwierigkeiten hat. Müsst ihr eben dran Arbeiten. :thumbsup:
    • Auf Teile warten, das kenne ich. Gut Ding will eben Weile haben. Ich würde mir auch wünschen, dass Die Lieferungen zuweilen schneller gehen. Vor allem aber würde ich mir wünschen, dass wenn etwas geliefert wir, es dann auch das Richtige ist. Zuletzt hatte ich das Problem, ich hatte für mein Stahlwiesel eine Univeralkupplung mit Adapterplatten bestellt, einen Steuersatz und ein Schuzblech. Nach mehreren Wochen war die Lieferung da und ich habe mich zur Montage zum Händler begeben. Ein Weg ca. 45 km. Er wollte es gleich anbauen, dass ich nicht zwei mal fahren muss. Leider war das Schutzblech zu lang. ?( Das hat der Händler wohl falsch bestellt aber dass die Kupplung mit zu kurzen Bolzen geliefert wurde fand ich schießt den Vogel ab. :huh: Wenn Man eine Kupplung mit Adapterplatten bestellt, sollte man meinen kann man die passenden Bolzen gleich mitliefern. ?( Die Wahrscheinlichkeit, dass man Kupplung und Adapter miteinander verschrauben will ist doch sehr hoch. :whistling: Die Nachlieferung hat dann noch mal zwei Wochen gedauert, ich musste mein Wiesel stehen lassen und zwei mal fahren. ;( Der ganze Spaß war dann nicht nur ärgerlich sondern auch teuer, da ich bei schönstem Wetter mit der Bahn zur Arbeit fahren musste. :cursing:
      Man muss aber auch sagen, Fa. Hase hat mir schon Teile direkt nach Hause geschickt, die über meinen Händler bezogen habe, damit ich mir die Fahrerei sparen kann :D und ein Standartteil vom Trets gegen eine Sonderanfertigung getauscht, weil das Standartteil für mich unpraktikabel war. :thumbsup:
      Gruß,
      :DPfinztalwiesel:D
    • Lieferverzögerungen oder Falschlieferungen sind in jedem Fall sehr ärgerlich besonders in so extremen Fällen wie hier beschrieben.
      Auch wenn es die Sache nicht wirklich besser macht will ich doch kurz zwei Gründe nennen warum wir in diesem Jahr beim Teileversand so ins Hintertreffen gerieten:

      1. Da sich die Fertigstellung unserer neuen Halle verzögerte fand der Umzug des Lagers mitten in der Saison statt.
      2. Gleichzeitig hat sich der Bestelleingang bei Ersatzteilen im Vergleich zu Vorjahr verdoppelt.

      Das eine war so nicht geplant und mit dem anderen haben wir einfach nicht gerechnet.

      Wir bitten an dieser Stelle Alle die von derartigen Lieferverzögerungen betroffen waren um Entschuldigung
      und versprechen, dass wir uns deutlich bessern werden.

      Stephan Moldenhauer
      Hase Bikes
    • Moin,
      wenn ich eure Beiträge so lese, möchte ich noch einen zum besten geben, der sich zwar auf eine Neulieferung bezieht, mich aber wahnsinnig geärgert hat.

      Als ich mir im März diesen Jahres mein neues Kettwiesel bestellt habe, entschied ich mich bewußt für das Schlumpf "High Speed Drive" und nicht für das normale Speed drive. Mein händler meinte dass es kein Problem ist- der Preis bleibt auch gleich. Als ich das Kettwiesel in Empfang nahm stellte sich heraus, dass die einfach ein normales Speed Drive eingebaut haben- ohne Rücksprache zu halten. Nach einem Telefonat hieß es kein Problem, wird nachgerüstet, dauert aber ein paar Tage. Ich habe bis heute nichts gehört!! Muss allerdings sagen, dass ich auch nicht nachgehakt habe, weil ich mir den Sommer nicht verderben wollte. Woran diese Problematiken liegen, kann man gar nicht so recht sagen. Ich vermute einfach, dass zu schnell expandiert und nicht schnell genug reagiert. Aber hoffen, dass sich ein Kunde nicht mehr meldet geht voll nach hinten los!

      Gruß aus Bremen
      Stressesser
      (Kettwiesel AL mit Schlumpfgetriebe und Differential)