Vorne lenken und Belastbarkeit Spezialst?der

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo,

      zwei ganz dumme Fragen:
      1) Seit kurzem gibt es scheinbar ein pino?hnliches Rad, bei dem allerdings vorne gelenkt wird. Ein Freund meinte spontan, das m??te beim Pino doch eigentlich auch gehen, ist doch vorne auch ein Lieger...
      Geht das theoretisch oder gibt es evt. sogar schon Umbauerfahrungen (vielleicht auf den ein oder anderen Kundensonderwunsch) damit? Klasse w?re nat?rlich, wenn man mit ein paar ein paar Handgriffen oder sogar unterwegs umr?sten und das Rad sowohl als auch benutzen k?nnte...
      2) Ich habe eben erst entdeckt, da? der Spezialst?nder enen Zusatz hat "bis 100kg". Was hei?t das bzw. was hat das f?r Konsequenzen? Das Pino hat bis 225kg Zuladung, zu zweit hat man in der Regel zumindest rund 150kg, mit Gep?ck 180, mit dem Radgewicht dann rund 200.
      Darf man den Spezialst?nder also strenggenommen nur allein benutzen/nur allein damit anfahren? Oder der Vordere maximal nur 100kg wiegen? Oder der Vordere mit dem Gewicht am Lowrider zusammen? Oder mu? ich wiegen, wieviel Gewicht im Stand und beim Anfahren auf dem Hinterrad sind und der Rest f?r den St?nder darf 100kg nicht ?berschreiten? ;)
      Diese Maximalangabe iritiert mich etwas...

      Besten Gru?
      Jo
      Der Familienfuhrpark: Pino2005, Tretroller XH-4A + Kickbike Sport Max + Effendi V2 + Kostka 16/12, Challenge Hurricane, Maxxcycles mit SRAM i-motion und Hebie Chainglider

      Pinoforum since June 2005: www.pinoforum.de