Frage zu Schnelligkeit bei Kettwiesel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo.

      Braucht man bei dem Kettwiesel mit 20 Zoll R?dern im Vergleich zu einem anderen Trike mit zB. einem 26er Antriebsrad BEDEUTEND mehr Kraftaufwand.
      Kann ich das ungef?hr so vergleichen als wenn ich jetzt mit einem Kinderfahrad mit 20 Zoll R?dern fahre und dann auf ein 28er Rad f?r Erwachsene umsteige.
      Wenn das so ist??? LEge ich mir lieber ein Liegerad mit gr??eren R?dern zu.
      Ich bin aber kein Raser. Fahre immer nur gem?tlich.
      Bitte um kurze Antwort. Danke seppl
    • Nach meinen Erfahrungen, kann man bei den aktuellen Fahrr?dern, die Unterschiede im Rollwiderstand bei unterschiedlichen Reifengr??en vernachl?ssigen. Luftdruck, Reifenbreite und -material sind in dieser Hinsicht die entscheidenden Merkmale, alleine der richtige Schlauch kann hier schon 2 - 3 Watt ausmachen! Ach ja - und kleinere Reifen lassen sich sogar besser beschleunigen.
      Friedhelm Adam
    • Big Apple mit 4,5 At? gefahren hat einen sehr kleinen Rollwiderstand und nimmt auch so Bordsteinkanten klaglos hin. Das Kettwiesel kann man durchaus auch zum ausgesprochen Gem?tlich fahren nutzen, es reizt aber schon mehr zum schnelleren Fortbewegen und so richtig um die Kurven r?ubern ist schon toll. Der Luftwiderstand ist der Ma?stab den es zu ?berwinden gilt, wenn die Fahrt etwas flotter sein soll, und da hilft die tiefe Sitzposition sehr. Wer mal auf der Seite http://www.kettwieseltandem.de nachschaut und den recht guten Schnitt der Beiden bei deren gro?en Touren berechnet, staunt was mit so einem Kettwiesel alles m?glich ist!
      Friedhelm