Pino 09 Alu

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wir haben am Freitag unser Neues Pino erhalten. Pino Basik, zusammengestellt nach unseren Bedürfnissen.
      Und natürlich aus Alu und zertrennbar fuer das "Beautycase!"
      Wir waren sehr erstaunt nach dem wir Gestern unsere erste Tour gemacht haben von Vesancy in Frankreich
      bis nach Aubonne in der Schweiz 80km, in den Weinbergen mit Blick auf den Genfer See.
      Es sind viele Verbesserungen und es hat sich gefahren wie mit einem Motor. Natürlich haben wir am Abend
      kleine Probleme gehabt, das ist jedoch normal, beim ersten Lauf. Es gibt Geräusche und wir haben ein Problem mit dem Hinterrad: Das hat etwas mit der Zentrierung oder mit dem Bespeicherung des Hinterrades selbst zutun! Wir werden es heute herausfinden und uns dann mit dem Händler in Verbindung setzen.
      Technisch gibt es viel Verbesserungen aus unserer Sicht, mir fehlen den Deutschen Ausdrücke dafür, daher lasse ich es besser mit der Beschreibung!

      Im Ganzen macht es einen super Eindruck und man kann sagen , das wir Hase viel Glück wünschen bei dem Vertreiben des neuen Modells: PINO HASE FAEHRT EINEN AUS DER KRISE RAUS, denn es Krisen sicher ist!

      Falls jemand auch Erfahrungen mit dem neuen Pino hat und ein Problem mit dem Hinterrad, wären wir dankbar fuer einen Hinweis.
      A bientot
      angie
    • Hallo abtl,
      wir haben nur auch ein Alu-Pino, sind aber noch keine 80km-Tour gefahren. Daher haben wir keine Erfahrungen mit dem Hinterrad. Lies mal den Beitrag von heike25 in diesem Forum. Sie hatten Probleme mit dem Hinterrad. Dort geht es um die Anzahl der Speichen. Wie viele Speichen brauch eine Hinterrad?
      A bientot
      Onip
      Jerome :P