Stahl Kettwiesel 9-Gang aufrüsten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo,

      wie kann man ein Stahl Kettwiesel aufrüsten?

      So wie ich gelesen habe, ist es nicht möglich, einen Umwerfer vorne anzubringen, da die Umlenkrollen das nicht wie beim AL abfangen können.

      Ist es möglich, noch eine Nabenschaltung hinten zu integrieren? 3x9 ? oder bleibt wirklich nur die Schlumpf Technik?

      Alternativ könnte man vorne ein kleineres Kettenblatt einbauen, damit reduziert man sich natürlich komplett die Übersetzung nach oben.

      Außerdem würde ich gerne wissen, wieso man das Stahl Wiesel nur 10 cm verstellen kann, ist mir nicht ganz klar geworden.

      Vielen Dank für eventuelle Hilfestellung.

      Grüße
      Andreas
    • Hallo Andreas,

      es ist so wie du sagst, es bleibt dir beim Stahl Kettwiesel nur der Schlumpf Mountaindrive um die Übersetzung bergfreundlicher zu gestalten, ohne Gänge im oberen Bereich zu verlieren, was der Fall wäre wenn du vorne ein kleineres Kettenblatt montierst. Nachträgliches Einbauen einer Rohloff Nabe ist nicht mehr möglich. Die aufwendige Fertigung und Montage der dafür notwendigen Adaptereinheit haben wir mit dem Wechsel zum AL Modell eingestellt. Eine leichtere Integration von Nabenschaltungen war mit einer der Gründe das Kettwiesel zu überarbeiten. (vom Stahle zum Alu Modell)
      Eine weitere Verbesserung beim Kettwiesel AL ist der größere Verstellbereich ohne Kettenlängenänderung.
      Die Spannrolle ist auf zwei ineinander geschobene verschiebbare Rohre montiert. Sie kann einen Verstellbereich von 20cm ausgleichen und unter Anderem die unterschiedlichen Kettenlängen einer 3 fach Umwerferschaltung aufnehmen. Die nachträgliche Anbindung dieser Rahmenschnellverstellung am Stahlkettwiesel lässt die Rahmenkonstruktion nicht zu.

      Ich hoffe diese Informationen helfen dir weiter.

      Schöne Grüße
      Stephan Moldenhauer
      Hase Bikes