Ride

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Überlege mir ein Trike zu kaufen. Deshalb suche ich ein Kettwiesel Ride mit Differentialantrieb zum Probefahren.
      Wohne im Allgäu zwischen Pfronten und Füssen, Händler in dieser Umgebung bis 100km wären mir angenehm.
      Brauche eine gute Beratung, was die zukünftige Schaltung angeht 27 Gang, Speedhup . Bin schon Scorpion fx mit 81 Gang gefahren, leider rutscht das Hinterrad am Berg durch und ich muss schieben, bei 61 kg habe ich nicht genug Druck.
      Welcher Händler kann mir helfen?
      würde mich über eine Antwort freuen
    • Mit Differential und guten Reifen sollte die Steigung nur durch deine Kraft begrenzt sein, so lang der Boder einigermassen griffig ist.
      Von der Schaltung her würde ich dir auf jeden Fall zur Rohloff raten, Schalten im Stand ist am Liegerad nicht zu unterschätzen und das frei zwischen den rädern hängende Schaltwerk ist auch nicht optimal. Wenn Dir die Entfaltung zu hoch ist kannst Du einfach das Kettenblatt gegen ein etwas kleineres tauschen.
      Einen Händler kann ich Dir in Deiner Gegend natürlich leider nicht nennen.
      Kettwiesel AL mit Rohloff und Differential
    • Hallo Spawn, danke für deine Antwort.
      Ist sehr hilfreich, aber meinst du das vordere Kettenblatt gegen ein kleineres auszutauschen? statt 52 evtl. 42 Blatt? Brauche ziemlich kleine Entfaltung ca.1,00m. Das Ride ist ja ziemlich schwer, mit der Rohloff wird es noch schwerer, ist da das Allround oder der Lepus besser? Vielleicht kannst du mir nochmals deine Erfahrung schreiben, danke
    • Hi

      Das Lepus ist noch schwerer als das Wiesel und weit weniger sportlich.
      Laut Haseanleitung kommt das Wiesel mit Speedhub auf 1,53 und mit 3x9 Kettenschaltung auf 1,33 minimale Entfaltung.
      Ja, ich meine einfach das vordere große Kettenblatt tauschen. Laut Hase (hier irgendwo im Forum) ist minimal ein 46er zugelassen, das wäre dann auch etwa eine 1.32er Entfaltung. Ein 42er Blatt muss aber auch gehen, zumindest verkauft es Hase selbst so in der Kombination Speedhub mit 2 Kettenblätter. Das entspricht einer minimalen Entfaltung von 1,21m. Ich selbst fahre momentan ein 42er Blatt, was mir aber zu klein ist. Wenn's so steil ist, ist man schneller unterwegs, wenn man läuft und das Wiesel hinter sich her zieht. Das ist deutlich weniger, als bei einem Mountainbike mit 22-34. Das kann man mit 2 Rädern kaum treten ohne umzufallen.
      Gewicht lässt sich sparen, wenn Du auf die überflüssige Federgabel verzichtest und die Reifen gegen leichte und griffige Schwalbe MowJoe Reifen und Extralight Schläuche tauschst. Also praktisch ein Allround mit selbstgetauschten Reifen und dazubestelltem Differential.
      Kettwiesel AL mit Rohloff und Differential