Bremsen quiiiiiiiiiiietschen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tach,

      seit ungefähr diesem Winter quiiiiiietschen die Bremsen unseres Wiesels so laut, dass sich Fußgänger fast ins Beinkleid machen. Dies führt manches Mal zu Unmutsäußerungen.

      Jetzt habe ich hier mal ein wenig im Archiv geschaut aber nur Einstellungs-Problemlösungen für "während der Fahrt" schleifende Bremsen gefunden. Gibt es eine Möglichkeit, das Schwingen der Bremsscheiben beim Bremsen zu verhindern?

      Folgendes haben wir probiert:
      - Bremsbeläge saubergeschliffen (haben noch üppig Material drauf)
      - Bremsscheiben gesäubert
      - Kupferpaste hinter die Beläge
      - kleine Metallzylinder an der Scheibe zur Massenänderung befestigt
      - dünnes Dichtungsmaterial zwischen die Bremsscheiben und das Rad gebracht

      mehr ist uns nicht eingefallen und es quiiiiiiiietscht immer noch beim Bremsen.

      Weiß jemand Rad?

      Gruß
      Samuel
      Ostwind ist immer kalt; egal wo er herkommt! :cursing:
    • Moin,
      wenndu auch die Avid 5 hast, musst du das wohl hinnehmen. Habe auch schon alles versucht. Das sind eben billige Bremsen, was ich auch schon einmal zum Thema gemacht habe, weil ichder Meinung immer noch bin, dass bei einem Rad dieser Preisklasse solche Bremsen schon fast eine Frechheit sind. Die Dinger kosten im Handel nicht mal 60,00 €. Mein Tipp, bau dir irgendwann bessere an.

      Gruß Mogli
    • mogli155 wrote:

      Hallo Samuel,
      die Magura Julie habe ich auch im Auge. Bei http://www.fahrad.de/ kostet die ca. 80,00 €. So wie ich das sehe, muss die Brenscheibe auch nicht ausgetauscht werden. Bin mir da aber nicht sicher. Wird man dann beim Schrauben sehen.

      Mogli

      So, auf der linken Seite haben wir jetzt die Julie angebastelt. Die Bremsleistung mit der original Bremsscheibe ist deutlich (!) geringer als mit der Julie-Scheibe (Wellen-Scheibe). Ich vermute, die sehr vielen Löcher der orig. Scheibe sorgen dafür, dass die Scheibe von Magura bissiger ist.

      Auf der rechten Seite ist der Schaltgriff mit dem Bremsgriff als gemeinsames Bauteil (NEXUS) verbaut. Welches Ersatz-Schaltgriff könnt Ihr empfehlen?

      Gruß
      Samuel
      Ostwind ist immer kalt; egal wo er herkommt! :cursing:
    • Samuel wrote:

      Auf der rechten Seite ist der Schaltgriff mit dem Bremsgriff als gemeinsames Bauteil (NEXUS) verbaut. Welches Ersatz-Schaltgriff könnt Ihr empfehlen?

      Gruß
      Samuel

      Es sieht so aus, als würde jeder Shimanokompatible 8-fach Hebel funktionieren. Dann würde ich versuchen, einen 8-fach Grip-Shift Halfpipehebel zu bekommen. Die sind deutlich länger, als die normalen Heben, was am Wiesel sehr praktisch ist, da man ja "falschrum" am Lenker greift.
      Wenn Du keinen findest (eBay hat gerade keinen passenden im Angebot) evtl. auch ein Sram Centera Drehgriff. Der ist nicht ganz so lang, sieht aber immerhin etwas länger als die normalen aus.
      Kettwiesel AL mit Rohloff und Differential