Bremsbeläge bei der Avid 5

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Leute,
      ich hab da mal eine Frage. Wie lange halten Bremsbeläge. Ich Fahre hauptsächlich im Stadtverkehr, auch bei Schnee und Regen. Mein Wiesel ist knapp ein Jahr alt und hat ca 3000 km gelaufen. Ist das eine "normale" Strecke, nach der man die Belege austauschen muß?

      Gruß
      Mogli
    • kann gut sein, würd ich sagen. Besonders schlechte Witterung erhöht den Verschleiss erheblich. Aber hängt eben auch vom Fahrverhalten ab. Sind Deine denn runter? Oder fragst Du nur so aus Interesse? Wenn ja, guck einfach nach, ob noch Belag aufm Träger ist.
      Kettwiesel AL mit Rohloff und Differential
    • nach 3000km sind die Beläge meist runter!!
      Ich würde aber trotzdem nicht grundsätzlich nach 3000km wechseln sondern tatsächlich nachschauen was Du ja getan hast.
      Achte beim wechseln darauf, dass kein Fett oder Öl auf die Beläge kommt, sonst hast du ein Problem.
      Gruß
      S.
      Stressesser
      (Kettwiesel AL mit Schlumpfgetriebe und Differential)
    • 1mm ist doch noch gut. Neu haben die Beläge auch nur etwa 2,2mm.
      Ich habe mir eben den Bremskörper der BB5 nochmal angeschaut und bin der Meinung, dass man die Beläge eigentlich bis komplett runter bremsen kann. Evtl. musst Du nicht nur an dem roten Drehrad nachstellen, sondern auch den Bremszug etwas nachspannen und den Bremssattel neu ausrichten. Dann hast Du nochmal locker für etliche hundert Kilometer Belag. Die Bestellten Beläge kannst Du ja in Reserve halten.
      Kettwiesel AL mit Rohloff und Differential
    • Stimmt sorry- ist mir auch aufgefallen.
      Hab mir mal neue Beläge angesehen- die haben tatsächlich nur 2,5mm.
      Ich wollte auch mal wechseln, habe dann aber die Züge erfolgreich nachgestellt, dann ging es wieder- war aber schon nach 1.500km.
      Gruß
      S.
      Stressesser
      (Kettwiesel AL mit Schlumpfgetriebe und Differential)