K?rpergr??e

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • wir haben gerade ein Trets von H. Radschlag ausgeliehen. Wobei unsere Tochter ebenfalls 1,1m gro? ist, jedoch kommt sie noch nicht vollst?ndig an die vordere Pedale ,wenn die Pedalen horizontal stehen - es fehlen wohl so 2 cm.
      Nun habe ich gerade die Kurbell?nge gerade ausgemessen und es sind die 140 mm Kurbeln verwendet worden, so dass mit den 110 mm Kurbeln sie sicherlich keine Schwierigkeiten h?tte. Auch ein Kissen w?re eine M?glichkeit.

      Was mich allerdings sehr ?rgert, dass die Gangschaltung derma?en schlecht eingestellt worden ist (und sich die Einstellung auch nicht mehr verbessern l?sst), dass z.B. beim Zur?cktreten die Kette vom aktuellen ritzel auf das ?bern?chst niedere f?llt. Liegt evtl. daran, dass ein geliehener Anh?nger nicht so pfleglich behandelt wird - schade - und dass die Techniker von H. Radschlag es entweder nicht wollen oder k?nnen. Denn die Kinder schalten nat?rlich auch im Stehen - zumindest am Anfang, was nat?rlich der Schaltung, Kette und Ritzelpaket gar nicht so gut bekommt. Vielleicht sollte man da auf die Nabenschaltung von shimano zur?ckgreifen.

      Viele Gr??e Andreas
    • Miese Kettenf?hrung ein gro?es Problem beim Trets


      Die Kettenf?hrung des Trets ist so miserael konstruiert, dass sie sich st?ndig beim Fahren verbiegt. Nach gerademal zwei Fahrten und der Erkenntnis das Trets wie ein rohes EI behandeln zu m?ssen, hat sich jedesmal der Kettentr?ger verbogen. Eine Weiterfahrt mit Mittreten war jedesmal nicht mehr m?glich. Mit sehr viel Gep?ck eine sehr unangenehme Sache.

      Wie kann so ein Schrott eigentlich auf den Markt kommen ?
    • Nicole wrote:

      Miese Kettenf?hrung ein gro?es Problem beim Trets



      Wie kann so ein Schrott eigentlich auf den Markt kommen ?

      kann vielleicht jemand von hase-bikes dazu stellung nehmen?
      ich m?chte n?mlich in k?rze einen trets kaufen.
      aber wenn ich nach zwei fahrten probleme habe, naja ich weiss nicht? :/

      liebe gr?sse

      sandor
    • Hallo Nicole, Hallo Sandor,
      welcher Teil der Kettenf?hrung ist denn ihrer Meinung nach nicht gut?
      Von wann ist denn ihr Trets?
      und wie kann ich ihnen helfen ?
      Melden Sie sich doch einfach und sagen uns wenn es ein Problem gibt.

      Ich selber war zwei Wochen mit einem Trets im Urlaub ohne das es Probleme gab...
      und die Kollegin benutzt es t?glich auf dem weg zum Kindergarten ohne Schwierigkeitne mit der Kettenf?hrung.

      mfg
      Yo Rollenbeck
    • Als unsere Tochter für Hänger und Fahrradsitz zu lang war, haben wir uns ein Trets angeschafft (auf den gängigen Kinderrädern oder Trailern kann sie nicht sitzen). Dafür war sie im ersten Sommer noch zu kurz. Wir haben ein wenig gemogelt, uns die Pedale beide in Rückwärtsrichtung feststellen lassen, das Getriebe still gelegt, und schon konnte sie (kurze) Touren wenigstens passiv mitmachen. Die Zeit hat für uns gearbeitet, und einen Sommer später war sie groß genug :)
      Als kurze Übergangslösung war das für uns besser, als ganz auf Radtouren zu verzichten.
      Wir hatten keine Probleme mit der Gangschaltung, denn wir wurden sehr zuverlässig von den Leuten der Tretmühle betreut.

      Cons