Schlumpf Getriebe ausstauschen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo,

      mein Probleme mit dem Schlumpf Mountain Getriebe hatte ich schon vor einiger Zeit beschrieben:
      Die Umschaltung ist zu umständlich. Ich muss aufhören zu pedalieren und werde an Steigungen dann zu langsam.
      Bei aktiviertem Mountain Drive ist die Weiterfahrt dann mühsam. Ich habe das Gefühl, als wenn die Kette zum Gummiband wird. Der Wiederstand beim pedalieren ist nicht mehr gleichmässig. Erst kaum Wiederstand, dann wieder Wiederstand und zwar ausgerechnet kurz vor den Scheitelpunkten. Wo man die grösste Kraft einsetzen könnte wirkt sie nicht weil kaum Wiederstand da ist. Kurz vor den Scheitelpunkten/Totpunkten "knallt" man dann in eine Wiederstandszone rein.
      Ich hatte jetzt Gelegenheit mit einem Adaptivbike zu fahren. 3 x 9 Gänge; oben ein Dreifachkettenblatt. Eine Steigung, die mit meinem Lepus zur Qual wird, habe ich kaum wahr genommen. Ich bin hoch geflogen!!
      Kann ich an meinem Lepus das Mountain Drive durch ein 3- oder 2fach Kettenblatt austauschen lassen?
      Hat es schon jemand versucht? Wenn nicht hoffe ich auf die Entwickler bei Hase.

      Gruss
      Rudolf
    • Hallo,
      jetzt kann ich meine am 27.02. gestellte Frage selber beantworten und gleich eine erfreuliche Entwicklung mitteilen. Mein Lepus funktioniert wieder. Der geschilderte Gummibandeffekt ist nicht mehr feststellbar. Zwar ist beim ankurbeln noch gerinfügig Spiel vorhanden, bei der Weiterfahrt macht es sich aber nicht mehr bemerkbar. Die Kette hängt "am Gas".
      Gründe dafür waren eine nicht korrekte Kettenführung und gelöste Schrauben an den Umlenkrollen. Ich bin zufrieden.
      Das Schlumpfgetriebe gegen ein Mehrfachkettenblatt austauschen geht nicht. Ist auch jetzt nicht mehr nötig.

      Gruss
      Rudolf