Montage Lowrider

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Pinonauten,
      ich muss zugeben: ich hab's nicht geschafft, den Lowrider zu montieren ! Gestern habe ich alles mögliche probiert, diesen zusammen mit dem bereits montierten großen Zweibeinständer an dessen Befestigungspunkten zu verschrauben, aber es gelang mit nicht. Zusammen mit dem Lowrider habe zwei längere Schrauben und zwei weitere der schwarzen Abstandshülsen erhalten. Wenn ich aber diese für die hinteren Befestigungspunkte verwenden möchte, dann ist der Lowrider zu eng, d.h. die langen Schrauben (+ jew. zwei Abstandshülse) sind zu lang. Verwende ich weiterhin die kürzeren, dann ist der Lowrider zu weit, d.h. die Schrauben (+ jew. eine Abstandshülse) sind zu kurz. Ausserdem ist der Abstand zur Kette zu eng, und auf der Seite mit der Lenkung erscheint mir der Abstand zum Gelenk der Stange nach vorne auch zu eng.
      Auch die Variante, auf einer Seite eine lange Schraube und auf der anderen eine kurze zu verwenden, hat nicht funktioniert. Mittlerweile glaube ich fast, dass dieser Lowrider gar nicht passend ist zum Pino !
      Es handelt sich um die Version aus Alu mit Rohrdurchmesser 12mm.
      Wer kann mir weiterhelfen ? Wer kann mir vielleicht mit ein paar Detailbildern die vier Befestigungssstellen zeigen, wie sie korrekt verschraubt sind ?
      Ausserdem die Frage: eigentlich müsste der Lowrider doch eigentlich links und rechts gar nicht verbunden sein, d.h. man könnte das Teil unterhalb der hinteren Befestigungspunkten einfach auf beiden Seiten absägen, und hätte so jeweils ein linkes und rechtes Teil, welches einfacher zu montieren ist.
      Kann mir jemand sagen, ob die Verbindung zw. links und rechts außer einer Befestigungsmöglichkeit für Schmutzlappen o.ä. noch eine andere Funktion hat ?
      Viele Dank bereits im Voraus, Radfux.
    • Hallo,

      habe vorgestern meinen Lowrider montiert und stand vor demselben Problem, was aber sehr einfach zu lösen ist:
      zwei der schwarzen Hülsen werden um 5 bis 7 mm eingekürzt.
      Die Montage erfolgt am hinteren befestigungspunkt in folgender Reihenfolge:
      lange Schraube, Unterlegscheibe, Lowrider, kurze Hülse, Ständerstrebe, lange Hülse, Unterlegscheibe, Rahmen. Die letzte Unterlegscheibe habe ich drunter getan, damit beim arbeiten des Materials die Aluhülse nicht am Stahlrahmen "aufgefressen" wird.
      An der Befestigung unter dem Vordersitz entweder mit Unterlegscheiben arbeiten, oder etwas das Kunststofflager der Sitzkonstruktion mit einem Cuttermesser einkürzen, damit es passt (2-3 mm)

      Montagezeit ca 15 min.

      Hoffe geholfen zu haben.

      Frank

      PS: Auf keinen Fall die Querstrebe zersägen. Damit ist die Stabilität des doch filigranen Teils sofort hinüber, da eine hängende Tasche nicht nur nach unten zieht, sondern wegen des nach außen verlagernten Schwerpunktes nach innen dreht, was die Querverbindung zwischen beiden Seiten verhindert.

      Fotos zur Funktion der Querverbindung und zu einem montierten Lowrider findet man hier:

      http://www.pinoforum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=24