Pino

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo,
      Sind dabei ein Pino zu kaufen, sind uns aber noch nicht sicher,
      ob wir das Pino tour in Stahl oder Vorbau, Sitzgestell, Lenker und Rahmen in Titan nehmen sollen. Natürlich gefällt uns der Titanrahmen optisch besser. Auch die paar kilos weniger sind ein plus. Gibt es sonst noch Argumente für oder gegen Titan.
      Der Mehrpreis ist doch erheblich.

      Falls uns jemand noch pro oder kontra - Argumente liefern kann, wären wir sehr froh.

      Ebenfalls haben wir vor, die 14 Gang Rollhof Nabenschaltung montieren zu lassen.

      Können Besitzer dieses Zubehörs uns dazu ermutigen, oder abraten. ?

      Zur Frage Licht: kein Festes oder gleich ein Nabendynamo ?

      Eine Federgabel hatten wir nicht vor zu kaufen. Habe aber jetzt gelesen,
      dass dies sinnvoll ist. Stimmt das ?
      Um Meinungen darüber wäre ich auch froh.

      Besten Dank für jene, die sich ein bischen Zeit nehmen und uns antworten.

      Gruss Christof
    • Hallöchen
      Ich kann euch aus eigener Erfahrung (3000 km mit dem Pino, davon auch Langstrecken 4 mal 200km, 2mal 300 km und einmal 430 km nonstop) folgendes empfehlen:
      Der Nabendynamo von SUN mit Halogenlampen gibt tolles Licht und ist kaum zu spüren ==> würde ich nehmen.
      An der Federgabel würde ich auch nicht sparen, ist zwar zusätzliches Gewicht, aber dein Partner wird es dir danken.
      Ein Carbonsitz vorne ist zwar sehr teuer, aber dafür leichter und viel bequemer. Wir haben den Netzsitz gegen einen Carbonsitz ausgetauscht. Ab Strecken über 50 km zahlt es sich meiner Meinung nach aus. Ich habe auch in verschiedenen Foren über Probleme mit dem Netzsitz gelesen.
      Was den Titanrahmen betrifft: Wenn du bergauf fährst freust du dich über jeden ersparten Kilo, die Frage ist nur ob es dir soviel wert ist, bzw. wie oft du in solche Situationen kommst. Wir waren mit unserem Stahl Pino auch auf dem Großglockner, ist alles nur eine Frage des Trainings.

      Übrigens mein Pino ist zu haben, das hat aber andere Gründe. 3000 km und 3500€ Neupreis mit allen Extras 4400€

      ich hoffe ihr könnt mit meiner Meinung was anfangen.
      lg
      Johnny
    • Halo Johnny Velo

      Vielen Dank für Deine info's.
      Habe in der Zwischenzeit Pino bestellt.
      Wir Entschieden uns für einen Netzsitz, weil wir dachten, er ist Luftdurchlässiger
      und bei Regen sammelt sich kein Wasser.
      Mal schauen, die Erfahrung wird's zeigen, sont können wir ja immer noch wechseln.
      Gruss Christof