Differential eiert

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Differential eiert

      Hallo, nachdem ich seit 2006 ein Stahlkettwiesel fahre, habe ich mir jetzt ein Kettwiesel Evo mit Nexus als Vorführmodell gekauft.
      Habe mir dann das angebotene Differential aus dem Forum hier gekauft und eingebaut.
      Aber als ich es eingebaut hatte musste ich feststellen das das Differential incl. Freilauf etwas eiert. Nachgemessen sind es ca. 1,5mm am äußeren Rand.
      Hatte dannach alles nochmal zerlegt. Die Differentialwelle auf ein Lager aufgesteckt und das Zahnrad läuft ca. 1mm unrund auf der Welle.
      Die Gehäuseplatte auf dem Freilauf läuft ca. 0,5mm unrund. Alles wieder zusammengebaut und auf ein Lager gesteckt und man merkt gar nichts das etwas unrund läuft.
      Erst wenn es eingebaut wird und die Schraube fest angezogen ist läuft es dann unrund. Habe auch ein paar mal versucht die zwei Lagerhülsen zu verderehen, da hat sich aber auch nichts verändert.
      Sind diese Toleranzen normal?
    • Hallo,
      es gibt da verschiedene Möglichkeiten an denen es Toleranze auftreten. Wenn sich hier einige ungünstig summieren kann es zu mehr Bewegung kommen.
      Ein Tip währe, daß die Passscheibe, mit der man das axiale Spiel des Diffs einstellt, sich beim anziehen verkantet hat. Sitzt hinter dem getrennten Lagersitz.
      Stephan Moldenhauer
      Hase Bikes