Reifenbreite in starrer Gabel ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Reifenbreite in starrer Gabel ?

      Hallo zusammen,
      wer kann mir denn sagen, welche Reifenbreite in der starren 20"-Gabel vorne noch reinpasst ?
      Original soll es mit einem 47 er Schwalbe Marathon kommen, interessieren würde mich, ob der Big Apple als 50er noch reingeht.
      Hat´s schon mal jemand versucht ?

      Danke und Grüße
      Harald
    • Hallo Axel,
      danke für die Info, dann kann ich schon mal planen, bis das Wiesel da ist.
      Bei mir wird´s wohl der Big Ben werden in 20x2,15, der soll leicht laufen und für Touren sein.

      Achso, dann schliesst sich noch die Frage an, wie breit die Felgen des Kettwiesel sind und ob da unterschieden wird,
      zwischen Originalrädern mit dem Marathon drauf und den optionalen Rädern mit dem Big-Apple, also z.B. 19mm und 23mm Felgenbreite ?

      Grüsse
      Harald

      The post was edited 1 time, last by Grissini ().

    • Die Felgen sind immer gleich und ziemlich breit. Ich meine 26mm.
      Warum willst Du vorne einen so breiten Reifen fahren? Fährst Du mit viel Gepäck an der Gabel? Sonst würde ich das lassen. Es ist kaum Last auf dem Rad, da reicht auch locker ein schmaler Reifen.
      Kettwiesel AL mit Rohloff und Differential
    • Immer gleich breit wäre gut, hab mich nur über die Preisdifferenz in der Liste gewundert, die vom Reifen alleine eigentlich nicht kommen kann, theoretisch.

      Ansonsten find ich´s in breit halt schön und aus Erfahrung mit dem normalen Rad läufts sehr leicht.

      Leider hab ich ja noch zu warten
    • Hallo Harald!

      Nun reichte ich es mit 20x 1,75 oder 20x 2,00 aus ,daß an meiner Lepus wohl radfahren. mit gleichwie Meinung von Spawn.
      Die Gewicht des Apples BiG (20x 2,20 oder höher) deutlich schwerer als Standardsreifen bis 20x 2,00 !!!!

      Es kommt die Fat-Reifen noch, aber nur Geländetauglichkeit und Hilfmotor dazu ersetzen.
      Im Internet steht: spezialradmesse.de drauf, vielleicht dort wirst du noch erfahren, beraten und erstauten. :D :thumbup:

      Wünsche ich dir ein schönes frohes Fest mit Freude an deinem neuen Liegedreirades zu radfahren.

      Viele Grüße
      Markus Ebner
      Hallo !

      Endlich seit am 18.12.2015 habe ich die vollgefedertes Liegedreirades "Lepus" für mich da und dort aus dem Laden abgeholten.
      Wie könnte ich es zur Aufbautraining des Liegedreirades zu tun oder/sowie zu radeln.
      Das ist die die schöne Geschenke für mich zum Fest und zum Festfahrt radelte ich es wieder. 8o 8o
      I <3 Hase Lepus Bikes. :thumbup: :thumbup:

      Also am Besten wünsche ich dir/euch ein gesegnetes schönes frohes Fest und zum neues Jahr 2016 alles Guten.

      Viele Grüße
      Markus
    • hallo Harald!

      Wenn du ein Liegedreirad kauft wirst,
      darum empfehlte ich dir, daß bei die Hinderrad bleibt die gleiche Profil (Antrieb und Bremse) und Vorderrad (Lenkung und Bremse) :cursing: ?( ?(
      ODER mit 2 richtig Profil des Vorderrädern (Lenkungen und Bremsen) und Hinterrad des Radsprofil (Antrieb) <X <X

      Zur Beispiel, Kannst du bei Nasses STraße zur Test (Neubelag, Kuppen, Pflastern und Platten, Feldweg und Kunstbelag) zu radeln und bremsen :cursing: :thumbdown: :S ?(

      Hiermit hat Gerold recht.


      Herzlichen Grüße
      Markus
      Hallo !

      Endlich seit am 18.12.2015 habe ich die vollgefedertes Liegedreirades "Lepus" für mich da und dort aus dem Laden abgeholten.
      Wie könnte ich es zur Aufbautraining des Liegedreirades zu tun oder/sowie zu radeln.
      Das ist die die schöne Geschenke für mich zum Fest und zum Festfahrt radelte ich es wieder. 8o 8o
      I <3 Hase Lepus Bikes. :thumbup: :thumbup:

      Also am Besten wünsche ich dir/euch ein gesegnetes schönes frohes Fest und zum neues Jahr 2016 alles Guten.

      Viele Grüße
      Markus
    • Na ja, noch hab ich das Kettwiesel leider nicht, soll Anfang Mai kommen, deswegen ist schlecht mit messen.
      Wenn es so ist, wie der Axel oben schreibt, dass sein Big Ben mit 54mm gut reinpasst, dann wäre es perfekt
      und drei gleiche Reifen finde ich optisch einfach schön