Kettenschaltung Kettwiesel Alround

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kettenschaltung Kettwiesel Alround

      Hallo Leute,
      ich war bis letzte Woche zufriedener Nutzer meines Kettwiesel Alround. Leider ist mir in letzter Zeit wiederholt die Kette beim schalten in den ersten Gang runter gesprungen. Das ist für mich fatal, weil ich halbseitig gelähmt bin und die Kette alleine nicht wieder drauf kriege. Das Rad ist mein einziges Fortbewegungsmittel und ohne ist es für mich hammerhart. Was mache ich falsch und wie kann ich dies verhindern?

      Grüße von der Ostseeküste :thumbup:
    • Hallo

      Zum Verständnis: Es geht um die Ritzel hinten und der erste Gang ist das grosse Ritzel, für "Berg hoch"? Die Kette fällt also zur Mitte hin runter? Sonst funktioniert die Schaltung in den anderen Gängen problemlos?
      Das sollte der Endanschlag im Schaltwerk eigentlich verhindern.
      Schalte mal vorsichtig(!) in den ersten Gang, lass dann jemanden im Stand von hinten auf das Schaltwerk schauen und versuche den Drehgriff noch weiter zu drehen (also quasi über 1 hinaus). Das Schaltwerk muss exakt gerade unter dem grossen Ritzel stehen und darf sich nicht weiter raus bewegen.
      Wie viel bist Du denn seit dem letzten Service der Schaltung gefahren? Der Schaltzug längt sich mit der Zeit und auch der Rest der Schaltung kann sich mit der Zeit leicht verstellen. Oder bist du vielleicht irgenwo mal hängen geblieben und das Schaltwerk hat sich verzogen? Dann wäre natürlich ein Austausch nötig (ist keine arg grosse Sache).
      Vermutlich dürfte es reichen, die Schaltung wieder richtig einzustellen. anleitungen dazu, wie man es selbst macht gibt es reichlich online. Aber natürlich kann das auch jeder Fahrradwerkstatt machen, wenn Du das nicht kannst/möchtest. Dazu braucht es auch keinen Trikespezialisten.
      Evtl. ist aber auch die Kette und/oder das Ritzelpaket verschlissen und muss getauscht werden. Dazu gibt es spezielles Messwerkzeug, dass jeder Händler in der Werkstatt haben sollte. Damit kann er Dir schnell sagen, ob ein Tausch nötig ist.
      Kettwiesel AL mit Rohloff und Differential