passende Kurbel fuer Pedalpendel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sehr geehrtes Hase-Bike Team,

      seit ca. 3 Wochen bin ich in dem Besitz eines Pedalpendels, welches ich über einen Ihrer Fachhändler erworben habe.
      Leider ist es mir bisher nicht gelungen, ein Trekkingfahrrad im Handel zu erwerben, auf dem dieses Pedalpendel anwendbar ist.
      Sämtliche Kurbelarme haben sich als zu breit herausgestellt.
      Meine Frage lautet daher: gibt es die Möglichkeit die Kurbel von bisher 37 mm Einbaubreite auf 42-43 mm zu erweitern
      (Shimano Kurbeln der Produktfamilie Deore und darüber haben ca. 42-43 mm Breite)?

      Welche Kurbelsysteme verwenden Sie in Ihren Fahrrädern oder können Sie empfehlen?
      Ich benötige eine Kurbel mit drei Blättern.

      M.f.G.

      Christian
    • Wir haben die Adapter für Tracer Kurbeln gemacht. Sugino Kurbeln gibt es ebenfalls noch in der klassischen Ausführung (schmal, nicht, bzw. leicht gekröpft, ohne viel Rundungen). Bei den neueren Shimano Kurbeln gibt es das Problem, dass die Kurbeln hohl sind und durch die Klemmung komprimiert werden. Die Folge ist, dass das Pedal nicht fest hält. Wir bieten auch Schrauben an, damit man das Pendel direkt in ein zusätzlich gebohrtes Pedalgewinde adaptieren kann. Das hat den Vorteil, dass die Pedalen nicht mehr so weit auseinanderstehen.

      Hersteller: Shimano (alte Tiagra Kurbeln), Stronglight, Sugino, Tracer

      MfG

      Ihr Hase Team
    • Hallo, gibt es mittlerweile eine gute Idee, wie sich das Pedalpendel mit aktuellen Fahrrädern koppeln lässt? Ich habe zur Zeit ein Trekkingbike im Auge, verbaut ist eine Kurbelgarnitur ShimanoFC-M521 (Octalink - http://www.bike-x-perts.com/product_info.php/products_id/135309 ). Ich brauche das Pendel links, haben Sie eine Idee für mich, ob ich den linken Kurbelarm durch ein anderes und zum Pedalpendel kompatibles Modell ersetzen kann? Danke.
      Viele Grüße
      Andreas