Tipps & Tricks

Praktische Lösungen: HASE BIKES „Tipps und Tricks“

10. März 2015

42 Kommentare

Tipps & Tricks Trike, Liegerad, Tandem

Habt Ihr schon unsere neue Kategorie bemerkt? Unter „Tipps und Tricks“ gibt’s in Zukunft Antworten auf Fragen, die Ihr uns auf Facebook oder in Kommentaren auf dieser Blogseite stellt. Egal, ob es um HASE BIKES-Zubehör, Fahrtechnik oder Transport geht: Fragen, die für viele interessant sind, werden hier beantwortet.

Grundsätzlich nehmen wir natürlich zu allen Anfragen Stellung – gegebenenfalls aber in einer Mail.

Frohes Fragen wünscht der HASE BIKES Blogger.

 

Diese Beiträge könnten Ihnen auch gefallen:

42 Comments

  • Antworten Dr. Bernd Frenzel 26. März 2015 at 12:52

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    da meine Frau den Drehgriff der Rohloffschaltung wegen einer Daumengelenksbeschwerde nur noch schwer bewegen kann, möchten wir gerne eine Drehgriffverlängerung erwerben. Wenn der Anbau nur einfache Technik benötigt, würde ich diesen selbst erledigen. In diesem Fall teilen Sie mir bitte den Preis und die Bestellanschrift mit. Sollte der Anbau schwieriger sein, teilen Sie mir bitte mit wohin ich den vorhandenen Drehgriff senden kann und den Preis.
    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd Frenzel

    • Antworten HASE BIKES Blogger 15. Mai 2015 at 12:44

      Hallo! Der lange Drehgriff kann von jedem Fahrradhändler über uns bezogen werden. Viele Grüße

  • Antworten Alex 3. Mai 2015 at 20:03

    Hallo.
    Wir (unsere Tochter) sind seit kurzem stolze Besitzer einen Trets Reh.
    Unsere Frage: Gibt es eine Möglichkeit das Trets Reh auch auf dem Autodach zu transportieren?
    Über Vorschlägen wären wir dankbar.
    LG

    • Antworten HASE BIKES Blogger 15. Mai 2015 at 12:46

      Hallo Alex! Es kann ein Standardgrundträger verwendet werden. Darauf müssen drei Fahrradschienen montiert werden. Zwei für die Hinterräder und eine für das Vorderrad. Mit Riemen können die Räder vom Trets dann an den Schienen befestigt werden. Ich hoffe, das hilft? Viele Grüße

      • Antworten Winfried Weiler 20. Februar 2021 at 16:01

        Hallo, wir haben ein Lepus, und jetzt auch einen Lupus 😉, der soll in einen Fahrradanhänger.
        Wie kann der denn an das Rad angeschlossen werden?

        • Antworten HASE BIKES Team 23. Februar 2021 at 13:46

          Hallo Winfried,
          bis auf das TRETS lassen sich an allen unseren Modellen Anbindungen für die sogenannte Weber-Kupplung montieren. Es gibt zahlreiche Anhängerhersteller, die dieses System für ihre Modelle nutzen. Jeder Anhänger sollte aber vor dem Kauf an einem HASE BIKE Probe gefahren werden, um sicherzustellen, dass der Kurvenradius zum Rad passt: Hänger oder Deichsel dürfen z.B. nicht mit den Hinterrädern eines Trikes kollidieren. Am besten geeignet sind Anhänger mit gerader Deichsel. Anbieter von Anhängern mit gerade Deichsel sind zum Beispiel: https://www.robert-trailer.de https://www.hinterher.com/ oder https://roland-werk.de/fahrradanhaenger
          Viele Grüße – dein HASE BIKES Team

  • Antworten Christian 14. Juni 2015 at 14:57

    Hallo, wir waren gestern das Pino mit Rohloff Schaltung Probe fahren. Der Drehgriff ist jedoch ergonomisch völlig ungeeignet.
    Wird es in naher Zukunft von Hase eine Lösung mit Tippschaltern ähnlich wie der Shift:R – Lösung (siehe http://www.cinq5.de/schaltsysteme/shiftr-fuer-flatbars ) geben?
    Das Prinzip sollte doch sehr leicht auf die Pino-Ergonomie übertragbar sein…

    • Antworten HASE BIKES Blogger 17. Juni 2015 at 12:19

      Hallo Christian,
      uns ist bewusst, dass der Kragen des Drehgriffschalters am PINO Lenker etwas stört. Für die Kettenschaltung sind wir deswegen inzwischen auch komplett auf Lenkerendschalter umgestiegen. Eine Adaption des Shift:R Systems für das PINO ist eine willkommene Anregung. In Arbeit ist jedoch nichts, also auch noch nicht abzusehen ob oder wann wir eine solche Lösung anbieten.
      Viele Grüße aus Waltrop

  • Antworten Eberhard Weber 31. Juli 2015 at 7:32

    Meine Frage: Tasnsportiere Pino geteilt in 2 (Karton) verstärkten Fahrradtaschen, dafür ist das Hinterrad herauszunehmen und getrennt mit dem Vorderteil zu verpacken: muß ich Sorge haben, dass die Scheibenbremse zu Schaden kommt? Wie kann ich sie effektiv schützen?

  • Antworten Susan Eisenberg 2. Mai 2016 at 13:18

    Wir benötigen einen Fahrradanhänger auf der Anhängerkupplung für das Kettwiesel und 1 normales Fahrrad.
    Die derzeitige Transportlösung im Kofferraum benötigt aufgrund des auch sehr hohen (nicht abklappbaren Sitzes) ein sehr großes Auto.
    Habt ihr da eine Lösung / Herstellerempfehlung für uns?
    Herzlichen Dank!

    • Antworten HASE BIKES Team 3. Mai 2016 at 11:29

      Hallo Susan,

      Kunden machten mit diesem Hersteller Allround-Heckträger gute Erfahrungen. Die Website ist etwas älter, daher vielleicht am besten einfach mal anrufen.

  • Antworten Biggi 17. August 2016 at 0:07

    Hallo
    Ich möchte an ein Pino ein Kettwiesel anhängen. Gibt es eine andere Möglichkeit als das teure Set mit Auflaufbremse, da das Kettwiesel auch nur von einem Kind benutzt wird.

    LG Biggi

  • Antworten Hanna 18. August 2017 at 20:32

    Hallo,
    Meine Tochter fährt seit kurzem ein Trets Reh. Gibt es eine Möglichkeit eine Ortlieb fahrradtasche an der Rückenlehne zu befestigen ohne auf die schiebestange verzichten zu müssen?

    • Antworten HASE BIKES Team 21. August 2017 at 16:11

      Hallo Hanna,
      nein, diese Möglichkeit ist leider ausgeschlossen.
      Liebe Grüße
      dein HASE BIKES Team

  • Antworten Andrea Busskamp 5. Oktober 2017 at 10:54

    Hallo

    welche Fahrradtasche kann ich an das Trets befestigen….

    • Antworten HASE BIKES Team 12. Oktober 2017 at 15:00

      Hallo Andrea,
      das wäre die Tasche von Ortlieb, die wir mit im Sortiment haben. Sie kann bis zu 42L bzw. 15kg transportieren.
      Du findest sie auch auf der Website unter dem Zubehör zum Trets.
      Hier einmal der Link: https://hasebikes.com/103-0-Reha-Fahrrad-TRETS-REH.html
      Viele Grüße
      dein HASE BIKES Team

  • Antworten Raymond Kroeze 22. Januar 2018 at 19:26

    Goedendag,
    Wij hebben een jaar Pino allround en willen deze fantastische fiets graag vervoeren met onze auto.
    Is er een speciaal systeem om de Pino op te zetten zodat ik hem niet hoef te de-monteren?
    Evt op het dak?

    • Antworten HASE BIKES Team 31. Januar 2018 at 17:40

      Hello Raymond,
      here you’ll find a dcoument which could give you some advice. Unfortunately it as only available in german.
      Kind regards
      your HASE BIKES Team

  • Antworten Gabriele Reichl 5. Juni 2018 at 22:06

    Ist es möglich, bei dem Pino Tandem einen anderen Lenker zu montieren? Wir sind es Probe gefahren, die Haltung bei diesem Lenker ist für mich nicht machbar ( viel zu breit, viel zu weit vorn, Handhaltung muss quer sein).

    • Antworten HASE BIKES Team 6. Juni 2018 at 14:16

      Hallo Gabriele,
      einen anderen Lenker zu montieren ist leider nicht möglich. Wurde überprüft, ob der Lenker für euch richtig eingestellt wurde? Um angenehm fahren zu können sollte die Lenkereinstellung dem Fahrer angepasst werden. In der Anleitung zum Pino findet ihr auch etwas zur Lenkereinstellung auf Seite 9. Hier gehts zur Anleitung: https://hasebikes.com/files/pino-10-17-de-en.pdf
      Zusätzlich können Ergogriffe installirt werden für eine kompfortablere Handhaltung. Diese findest du auf unserer Homepage unter Pino-Zubehör: https://hasebikes.com/155-0-Pino.html
      Am besten lasst ihr euch den Lenker bei einer weiteren Probefahrt individuell passend einstellen.
      Viele Grüße
      dein HASE BIKES Team

  • Antworten Arne Hofmann 9. Februar 2019 at 15:36

    Hallo!
    Wir wollen zwei gebrauchte Kettwiesel von privat kaufen. Uns wurde gesagt dass die Räder ca. 10 Jahre alt sind. Wie kann ich erkennen ob die Räder von der Rückrufaktion von 2015 betroffen sind.
    Vielen Dank.

    • Antworten HASE BIKES Team 12. Februar 2019 at 10:37

      Hallo Arne,
      anhand der Rahmennummer können wir nachsehen aus welchem Baujahr sie sind. Natürlich können wir dann auch nachprüfen, ob sie von der Rückrufaktion betroffen waren. Ohne Rahmennummer lässt sich das jedoch nicht machen. Am besten du erfragst dir die Rahmennummer der beiden Räder und wendest dich dann noch mal an uns. Gerne per email an die info@hasebikes.com
      Viele Grüße – dein HASE BIKES Team

  • Antworten Manfred Wienhold 30. Juli 2019 at 13:08

    Hallo haben zwei Kettwiesel ein Klimax 2K und ein Evo Steps 2018 Modell und möchten gerne unseren Hund auch auf längere Touren im Hänger mit nehmen. Auf Grund der Bauform hinten gehen normale Hänger mit gebogener Deichsel nicht habt ihr eine Hänger Empfehlung? 2 Frage es wird von Ihrer Seite geschrieben das der Transport vom Kettwiesel auf einen Träger mit drei Schienen gehen soll ich habe sogar bei vier Schienen noch nicht die breite gemessen damit das passt.

  • Antworten Oliver Deutsch 20. Januar 2020 at 16:01

    Hallo Hase Bikes Team,
    das TRIX bietet alles, was wir für unseren 12-jährigen Sohn brauchen, inklusive einer Hilfsmittelnummer.
    Allerdings fehlt uns die Schiebehilfe mit Lenkfunktion für Begleitperson wie für Trets und Trigo, da unser Sohn nur sehr beschränkt lenken kann. Wann wäre diese für dieses Modell lieferbar? Vielen Dank.

    • Antworten HASE BIKES Team 10. Februar 2020 at 17:21

      Hallo Oliver,
      eine Schiebehilfe mit Lenkfunktion gibt es leider nur für das Trigo und das Trets.
      Für die anderen Trikes bieten wir einen Schiebebügel an, welcher jedoch nicht lenkfähig ist. Diesen findest du auch im aktuellen Katalog bei dem Spezialzubehör.
      Zum Katalogdownload gehts hier: https://hasebikes.com/198-0-Katalog-Bestellen.html
      Viele Grüße – dein HASE BIKES Team

  • Antworten Boris Leibling 12. März 2020 at 9:06

    Hallo Hase Team,

    ich habe ein Pino aus dem Jahre 2006. Nun ist der Steuersatz defekt. Montiert ist die Springer Gabel mit 1″“ Schraubgewinde. Ich würde jetzt einen kompletten Steuersatz gebrauchen. Von den Maßen würde ich sagen, das ist etwas ganz besonderes. Kann ich das Ersatzteil über euch beziehen?

    Grüße
    Boris

    • Antworten Stephan Moldenhauer 16. März 2020 at 13:36

      Hallo Boris,
      wir haben den passenden Steuersatz. Bitte wende dich an deinen Händler, er kann das Ersatzteil bei uns bestellen.
      Viele Grüße
      Stephan Moldenhauer – HASE BIKES

  • Antworten Karlheinz Runkel 3. April 2020 at 19:52

    Hallo Hasebike Team,gibt´s eine „Distanzhalterung“ für z.B. eine Weberkupplung, um einen Fahrradanhänger mit gebogener Deichsel ans Kettwiesel zu hängen. Irgendwann habe ich so ein Teil aus Ihrem Haus auf einem Prospekt gesehen…oder gibts sonst einen Tip hierzu. Ich habe einen Hundeanhänger von Burley, den ich gerne am Kettwiesel nutzen würde….
    Dank´im voraus für Hilfe!
    Gruss aus Ostfriesland…..und bleiben Sie gesund!
    Karlheinz Runkel

    • Antworten HASE BIKES Team 6. April 2020 at 15:06

      Hallo Karlheinz,
      der Artikel den du meinst ist der Weberadapterwinkel und hat die Artikelnummer 26556. Er wird allerdings demnächst aus dem Verkauf genommen. Wende dich also möglichst bald an deinen Händler damit er dir helfen kann.
      Viele Grüße und bleib auch du gesund!
      dein HASE BIKES Team

  • Antworten Torsten Gerschwitz 16. Juli 2020 at 8:28

    Hallo liebes Hase Team !
    Ich habe ein Trigo Nexus mit E Antrieb gekauft. Ich fahre an jedem regenarmen Tag ca. 10 km eine Tour damit zur Arbeit. Jetzt möchte ich das schalten einer Automatik überlassen. Kann ich die NEXUS INTER-5E Getriebenabe (Modell SG-C7050-5) einbauen und welche Komponennten brauche ich ganau dafür ?

    • Antworten HASE BIKES Team 21. Juli 2020 at 13:07

      Hallo Thorsten,
      wir haben die Narbe nie montiert und können dir deshalb diese Frage nicht hinreichend beantworten. Von der Belastung wird sie es aushalten. Setz dich doch am besten einmal mit deinem Fahrradhändler in Verbindung. Er wird dir bestimmt weiterhelfen können.
      Viele Grüße – dein HASE BIKES Team

  • Antworten Torsten 21. Juli 2020 at 7:41

    Hallo liebes Hase Team !
    Ich habe meine Frage auch an Paul Lange gesendet. Von dem Shimano-Importeur kam die Antwort, daß ein Umbau auf Automatik nur vom Fahrradhersteller bzw. deren Händler durchgeführt werden darf ! Bedeutet das daß ich keine Umbauten an meinem eigenen Trigo selber machen darf ? Es wäre schön wenn hier Jemand eine Antwort hätte. Vielen Dank im voraus.
    Torsten

  • Antworten Torsten Gerschwitz 24. Juli 2020 at 8:18

    Hallo nochmal liebes Hase Team !
    Liest von Ihnen hier Jemand ? Beim Kettwiesel soll es ja möglich sein eine Automatik zu verbauen. Bei Paul Lange habe ich auch nachgefragt und wurde auf Sie dem, Fahrradhersteller verwiesen. Es wäre schön, wenn sich Sie sich meiner Frage annehmen würden und mir eine Antwort zukommen lassen würden. Vielen Dank im voraus.
    MfG T. Gerschwitz

    • Antworten HASE BIKES Team 29. Juli 2020 at 11:53

      Hallo Thorsten,
      die Auskunft von Paul Lange ist korrekt. So einen Umbau/Einbau sollte immer der Fachhändler übernehmen. Alleine solltest du die Nabe nicht montieren. Wir bieten diesen Service nicht an, deswegen solltest du dich direkt an deinen Händler wenden. Zu dem Bauteil selbst können wir nicht viel sagen, da wir die Narbe selbst nie verbaut haben, jedoch sollte sie die Belastung aushalten.
      Viele Grüße
      dein HASE BIKES Team

  • Antworten T. Gerschwitz 4. August 2020 at 8:06

    Hallo !
    Vielen Dank, dann wende ich mich an einen Händler.
    MfG Torsten

  • Antworten Leila 15. März 2021 at 12:31

    Liebes Hase-Team,
    ich habe ein Lepus Custom mit Motorunterstützung. Bei diesem gibt es die Anfahrhilfe bis 6 kmh.
    Ist es möglich, hier etwas umzustellen/umzuprogrammieren damit die Anfahrhilfe nicht immer abschaltet wenn sie bei 6kmh angekommen ist?
    Ich kann nur mit einem Bein treten ud es kam schon vor, dass ich nicht mehr nach Hause kam weil ich nicht mehr treten konnte. Die Anschubhilfe war hier am Berg leider keine Hilfe.
    Es ist ja ein Therapierad und ein E-Rolli kann ja auch bis 6kmh ohne Versicherung etc fahren.
    Über eine Antwort wäre ich dankbar.
    Viele Grüße

    • Antworten HASE BIKES Team 16. März 2021 at 14:37

      Hallo Leila,
      beim Heinzmann Motor und bei den Stepssystemen, welche wir an unseren Rädern verbauen, ist es leider nicht möglich die Schiebehilfe dauerhaft angeschaltet zu lassen. Viele Grüße – deine HASE BIKES Team

  • Antworten Karin Urbanek-Gonschorek 29. April 2021 at 12:47

    Guten Tag,
    gibt es eine Preiswerte Lösung um einen Einkauf usw auf dem Haasebike zu transportieren?
    Die beim Händlerangeboten Roller bag ist ,mir viel zu teuer.
    Vielen Dank

    • Antworten HASE BIKES Team 29. April 2021 at 13:01

      Hallo Karin,
      eine Alternative zum Roller Rack mit Roller Bag ist die Ortlieb Tasche.
      Du findest sie ebenfalls auf unserer Preisliste unter den Zubehören.
      Viele Grüße – dein HASE BIKES Team

  • Antworten Gerd Ulbers 14. Mai 2021 at 15:31

    Hall0 Hase Bikes Team
    Ich habe seit einem halben Jahr ein Trigo mit Feststellbremse und Differential. Die Feststellbremse ist für mich ein sicherheitsrelevantes Teil, da ich das Fahrrad ohne Feststellung weder besteigen noch absteigen kann. Leider ist jetzt die Feder der Feststellbremse gebrochen. Die Werkstatt sagte mir, das dies häufiger passiere. Das ist für mich leider nicht akzeptabel. Wird hier an einer Lösung gearbeitet? Das ist dringend!!!
    Ein weiteres nicht gelöstes Problem ist, dass ein Klopfgeräusch oder Knirschgeräusch bei jeder Pedalumdrehung stark stört. Laut Werkstatt sollte dies am Differential liegen, verursacht durch die sogenannten Nutensteine. Fett sollte dieses Problem lösen, hast es aber nicht. Was kann man sonst machen? Das Geräusch ist wirklich nervig und existiert schon seit dem Kauf.
    Ich wäre für eine Antwort sehr dankbar.
    Viele Grüße,
    Gerd

    • Antworten HASE BIKES Team 18. Mai 2021 at 9:32

      Hallo Gerd,
      das Problem mit der Feststellbremse ist uns bekannt und wir arbeiten bereits an einer Lösung. Wann wir diese jedoch umgesetzt haben können wir noch nicht sagen.
      Was das Klopf- und Knirschgeräusch angeht so empfehlen wir dir noch einmal zu deinem Händler zu gehen um das Rad checken zu lassen, da es sich unter Umständen um einen Lagerschaden handeln könnte.
      Viele Grüße – HASE BIKES Team

    Antworten

    *