liegeradfreund

  • Männlich
  • aus Siegen-Weidenau
  • Mitglied seit 31. Januar 2008
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Markus Ebner (Lepus) -

    Hallo Gerold!

    Endlich seit am 18.12.2015 habe ich die vollgefedertes gefaltes Liegedreirades "Lepus" für mich da,
    darum holte ich den Liegedreirades aus dem Spezialrad-Laden dort ab.

    Wie könnte ich es zur Aufbautraining des Liegedreirades zu tun oder/sowie zu radeln.
    Das ist die die schöne Geschenke für mich zum Fest.

    Also am Besten wünsche ich dir/euch ein gesegnetes schönes frohes Fest und zum neues Jahr 2016 alles Guten.

    Viele Grüße
    Markus

  • liegeradfreund -

    Hallo Markus,
    schön von dir zu hören.
    Bekommst du den ganz neuen Lepus auf Kettwiesel-Basis zum Falten ?
    Mit Shimano-Stepmotor oder Nabenmotor ?
    Hoffe ich für dich das der Winter kurz wird und ruck zuck der März vor der Tür steht :) .
    Ich selbst überelge momentan ob ich die Falttechnik am Kettwiesel brauche ?
    Mehrgewicht dadurch max. 0,5Kg, Aufpreis fürs Falten ...... ?
    Liebe Grüße Gerold

  • Markus Ebner (Lepus) -

    Hallo Gerold!

    Danke für die Hinweis-Information, da für mich tief beeindruckt und zur Freude über diesem positive Film,
    aber in meistens 3 Monate trainierte ich zur Aufbau mit den neuen Liegedreirades zu radeln.
    Schon habe ich fest geplant, um die grundsätzlichen Programme für 2016 die hochwahrscheinlichen April geht es los.

    Herzlichen Grüße
    Markus Ebner

  • Markus Ebner (Lepus) -

    Hallo Gerold!

    Danke für die Tipp - Info, da freute ich mich sich sehr. Miteinander überlegen wir darüber nach und es war schön mit uns?
    Und die Kosten des Wartung ersparen? Natürlichen auch überall sind die Vor-und Nachteil berechnen wir zu sein?

    Damit steht aus Internet und des hausbenachbartes Hausbesitzer des Rohloff im Rades mit E-Bike erzählte er mich.
    Logisch ist, im Anfang würde er sehr begeistern, in 2 Jahre später steht an Ende zu begeistern.
    Für die Wartung des Rohloff sind teuer und jedes Jahr(1x) ins Werkstatt gehen und pflegen zu müssen.
    fahrradzukunft.de/16/koenigsklasse-der-nabenschaltungen/

    Bleibe ich es ruhig und neutral zu sein. In der Hoffnung sehen wir im nächste Jahr an uns im Messe "SPEZI 2016" (?) zu treffen.
    Für mich zu teuer, des Hilfsmotor nach deiner angebenden Vorschlag, trotzdem reden wir die heißen Thema mit uns darüber,
    daß mein Ziel für mich ist, um die umweltfreundlichen, qualitätsgerechten und haltbaren Herstellung des Technik zu herstellen,
    damit die leichtes E-Hilfsmotor mit 2 Gänge dazu 3,5 kg für Tretmotor und ersparst du mit 1000 Euro dafür bekommen, wie die Urlaubszeit dort zu übernachten.

    Erstmal zur Test teste ich mit meiner neuen Lepus mit Nexus 8 zur Übung im Fahreigenschaft zu radeln,
    danach auf mein Wunsch ist, sollte ich es bis 25 km/h bei Hilfsmotor mit einfachen Bedienung für mich zu dienen(!).

    Noch einmal vielen Dank für die Info mit deiner Unterstützung!
    Kaufst du die Rohloff schon für deiner Kettwiesel ein und ersetzen?
    Wünsche ich dir ein schöne herbstliche Wochenende noch.

    Vielen Grüße
    Markus Ebner

  • liegeradfreund -

    Ach ja, das Pendix-System kostet ohne Vitamin B 1490Euro und ist lautlos !
    Es wiegt komplett mit Akku unter 6 Kg.
    Das ist ein Punkt der für mich auch wichtig ist, Energieeffizienz.
    Je Leichter mein Trike ist, ob ohne oder mit E-Unterstüzung desto weiter komme ich ich mit meiner Energie !
    Deshalb schaue ich auch bei den Schaltungen nach dem Wirkungsgrad.
    Hier der Link: velomobilforum.de/forum/index.…-in-fahrradzukunft.36209/
    Die Nuvinci 360 hat einen Wirkungskrad von max 81% bei 200Watt.
    Die Rohloff von 91%-97% bei 200 Watt.
    Bei der Nuvinci wird zu viel Energie verschenkt .
    Stell dir Zwillinge vor die gleich stark sind.
    Der eine fährt mit seinem Kettwiesel und Rohloff-Nabe mit letzter Kraft auf den Scheitelpunk des Berges
    der andere mit den Kettwiesel und Nuvinci schafft es nicht ganz weil seine Kraft für das letzte Stück durch verluste ( Reibung ) in der Schaltung
    aufgebraucht wurde.
    Auch wenn gute Komponenten teurer sind, rechnen sich diese über längere Zeit doch.
    Gruß Gerold

  • liegeradfreund -

    Hallo Markus,

    natürlich ist das Kettwiesel EVO ein Traum was den Ferderungskofort betrifft.
    Aber leider ist das EVO noch was schwerer geworden und man braucht den E-Motor um das Mehrgewicht zu kompesieren.
    Was mich stört an den ganzen Mittelmotoren wie Bosch, Shimano, Panasonik & Co ist die Abhängigkeit.
    Wenn das was im System ausfällt stehen da eben mal viele Tausend Euronen rum.
    Ein Ersatzakku wird auch nicht billig sein.
    Andererseits ist die Technik für viele Mensch ein Segen weil Sie durch den E-Motor wieder Mobil werden.
    Wir wissen ja alle wie wichtig Bewgung ist !
    Für mich persöhnlich sind die beiden Besten Schaltungen auf dem Markt die Rohloff-Nabe und Pinion-P1-18.
    Die jenigen die eine Rohloff-Nabe im Ihren Rad verbaut haben und doch etwas Unterstüzung möchten kann ich die
    Firma Pendix empfehlen.
    Die jenigen die mit Werkzeug umgehen können, haben nach 30Minuten schöne Arbeit ein E-Bike.
    Bitte mal auf der Hausseite unter pendix.de öffnen und etwas runter scrollen.
    Dort gibt es ein Video was alles erklärt.
    Das kleine Sensorkabel ( wie bei Fahrradcomputer ) gibt es auch länger für Liegeräder.
    Das hat mir die Firma Pendix geschrieben.
    Wenn da mal was kaput geht kann ich mein Fahrrad wieder zurückrüsten.
    Würde mich freuen wenn du mir mehr über deine geplante Anschaffung schreibst.
    Gruß
    Gerold

  • Markus Ebner (Lepus) -

    Hallo Liegeradfreund!

    Natürlich hättest du die gute und tolle Idee des Technik, aber gebe ich dir die Nachricht und bald wird ein vollgefedertes + faltbares Liegedreirades vom Hase Bike Lepus für mich zu bekommen. Natürlich lernte und baute ich im Fahreigenschaft des Technik bis etwa 1300 km auf, danach rüstete ich mit meiner autorisierte Fachhändler um die Motor vom NuVini einsetzt zu werden.

    Herzlichen Grüße
    Markus Ebner