Im winterlichen Test

    • Im winterlichen Test

      Hallo Freude des Hase Team und Besitzer des Liegedreirades!

      Wünsche ich euch/dir ein gesegnetes neues Jahr mit gesundheitlichen Zeit alles Gute.
      Hiermit möchte ich die kürzenden Nachrichten an dir zu mitteilen, das ist auch schön, zum ersten Mal im winterlichen Liegedreirades zur Test teste ich angenehme geradelt waren,
      für 110 Minuten fast in 19 km, das bedeutet die Ergebnis über Liegedreirades in der unterschiedlichen Wetterverhältnis aussieht sind,
      daß im Winter etwas langsamer und schwerer als im Sommer gefahren, bei heutige Standardtemperatur beträgt -3 Grad C°,
      aber wenn ich mit Liegedreirades zur Unterwegs geradelt wäre, denn bei durchschnittlichen Geschwindigkeit bei 19 km/h
      des Temperatur beträgt auf -37,5 Grad C°, :cursing: DAS IST WAHNSINN !!! :cursing: , so ist es, daß meiner erlerntes Erlebnis des Erfahrung ist.
      Logisch ist, daß die bewegenden Teile (Kettenglieder, Lagerungen) des Rades erarbeite im Winter schwerer als im warmlichen Temperatur! <X <X <X
      Für mich tief beeindruckt über die Wetterverhältnis des Liegdreirades zur Test habe ich geradelt.

      Herzlichen Grüße
      Markus
      Hallo !

      Endlich seit am 18.12.2015 habe ich die vollgefedertes Liegedreirades "Lepus" für mich da und dort aus dem Laden abgeholten.
      Wie könnte ich es zur Aufbautraining des Liegedreirades zu tun oder/sowie zu radeln.
      Das ist die die schöne Geschenke für mich zum Fest und zum Festfahrt radelte ich es wieder. 8o 8o
      I <3 Hase Lepus Bikes. :thumbup: :thumbup:

      Also am Besten wünsche ich dir/euch ein gesegnetes schönes frohes Fest und zum neues Jahr 2016 alles Guten.

      Viele Grüße
      Markus