Dear visitor, welcome to Hasebikes.com-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, April 7th 2009, 11:35pm

Wie kann ich am Wiesel mit Differential und Rohloff die hintere Kette wechseln? Die ausführliche Anleitung gibt leider ausgerechnet dazu nicht viel her.
Es ist zwar etwas Spiel in der Kette, aber es reicht gerade nicht, dass Kettenschloss zu lösen.
Muss ich die Nabe lösen? Wenn ja, einfach die beiden großen Hutmuttern und die kleine Schraube für die Drehmomentabstützung lösen? Oder gibt's nen anderen Trick?
Kettwiesel AL mit Rohloff und Differential

2

Wednesday, April 8th 2009, 1:17pm

Ganz einfach: Kettenschloss öffnen. Davon abgesehen, dass die Kette offenbar etwas Spiel hat, spielt die Spannung der Kette für das Kettenschloss keine Rolle, solange sie nicht straff gespannt ist - was sowieso nicht sein darf.
Wenn das Schloss etwas schwergängig gehen sollte, liegt das nicht an der Spannung, sondern am Dreck, Rost oder sonstwas. Und ein bisschen klemmen sollte es ja auch, damit es nicht alleine aufgehen kann.
Nicht die Nabe lösen, wenn kein besonderer Grund dazu besteht!!!
Kettwiesel AL 2008 mit Rohloff, Differenzial, SON, Magura Julie, Big Apple

3

Wednesday, April 8th 2009, 10:27pm

das geht leider nicht. Ich habe es eben nochmal probiert. Die Kette ist zu stramm, um das Kettenschloss zu öffnen. Sie ist nicht so straff, dass es zum fahren zu stramm ist, aber eben zu stramm um das Kettenschloss weit genug ausseinander zu schieben.
Aber Nabe lösen geht momentan leider auch nicht, mit nem Maulschlüssel kommen man nicht an eine der Muttern ran und ich habe quasi alle Stecknussgrößen, ausser 15 ...
Och menno :(
Kettwiesel AL mit Rohloff und Differential

4

Thursday, April 9th 2009, 11:41am

Oh jee, was kann da nur los sein...? - Dann bleibt wohl nur, die Kette mit dem Kettennieter zu öffnen. Im Fahrradläden gibt es sowas. Aber einen guten, Topeak, Rohloff oder so. Die Nabe würde ich nicht lösen, wenn man nichts nachstellen muss.
Ich habe mir extra dafür eine 15er Stecknuss gekauft, sie muss aber auch tief genug sein, damit der runde Hut hineinpasst. Ich habe auch einen 15er Steckschlüssel abgesägt, damit er in den engen Raum hinein passt.
Aber dann ist die Kette ja auch noch nicht weg: also Kettennieter. Braucht man immer wieder mal.
Kettwiesel AL 2008 mit Rohloff, Differenzial, SON, Magura Julie, Big Apple

5

Thursday, April 9th 2009, 10:31pm

Ich hab nen Kettennieter und natürlich würde ich die Kette damit runter bekommen. aber die neue nicht wieder drauf, da die nicht genietet werden darf und man ein Kettenschloss benutzen muss, was dann ja noch immer nicht passen würde.
Mal schauen, wo ich am Samstag ne 15er Nuss her bekomme ...
Kettwiesel AL mit Rohloff und Differential

6

Saturday, April 18th 2009, 9:51pm

so, hab mir jetzt ne ordentliche 15er Nuss geholt. Das war ganz schön knapp, die Nabe war so nah an der schwarzen Strebe montiert, dass ich die Nuss kaum drauf bekommen habe. Jetzt passt's aber und hielt sich vom zeitlichen Aufwand auch in Grenzen.
Kettwiesel AL mit Rohloff und Differential

Rate this thread
Hasebikes.com Impressum Datenschutzerklärung