Mood-Tour - Stimmung machen

11.06.2012


Mood-Tour - Stimmung machen

Zwischen 16.6. und 15.9. 2012 fährt die “Mood-Tour” unter der Schirmherrschaft der Deutschen DepressionsLiga e.V und der Stiftung Deutsche Depressionshilfe 4500 km durch ganz Deutschland. Die Tour wird auf drei Tandems und zeltend durchgeführt, das Team besteht aus aktiv, ehemals bzw. gar nicht von der Depression betroffenen Fahrern und dient der Entstigmatisierung des Themas Depression. Der Selbstzweck der Tandem-Etappen ist es, zu zeigen, dass Sport und Bewegung in der Natur als kurz- und langfristige Hilfe im Umgang mit Depressionen helfen können.
Umrahmt werden die Etappen von Mitfahr-Aktionen bzw. Infostand-Aktionen bei denen sowohl die lokalen Bündnisse-gegen-Depression als auch ADFC-Gliederungen mit von der Partie sind. Bei den Mitfahr-Aktionen 31Vor- und Nachmittagen geht es darum, gemeinsam zu radeln und somit ein Zeichen gegen das Stigma der Depression zu setzen. Harald Schmidt, in seiner Funktion als Schirmherr der Stiftung Deutsche Depressionshilfe zu den Mitfahr-Aktionen: „Allen Teilnehmern wünsche ich viel Vergnügen und einen unvergesslichen Tag. Bei so einer Radtour geht´s ja mal auf, mal ab – fast wie im richtigen Leben!“ . Gefördert wird die Mood-Tour von der AOK, der DRV, der Stiftung zur Förderung des Gesundheitswesens, der Willy Robert Pfitzer Stiftung.
Website: www.mood-tour.de
Weitere Zitate Prominenter zur Mood Tour