Hase Bikes Modellbild

Unsere Speziallösungen für den Reha-Bereich

Gerade wenn es um körperliche Einschränkungen geht, entscheiden individuelle Lösungen über Mobilität und uneingeschränktes Wohlfühlen. Rheuma-, Schlaganfall-, Contergan- Betroffene und Menschen mit geistigen- oder körperlichen Einschränkungen können aus eigener Kraft mobil sein – mit HASE BIKES-Rädern und unseren REHA-Highlights.



  • Accessories

    XXL Sitz- /Lehnenverlängerung

    Mit der HASE BIKES Lehnenverlängerung kann sowohl die Rückenlehne als auch die Sitzfläche um 7 cm erweitert werden. Mehr Platz - mehr Komfort!
  • Accessories

    Pedalpendel

    Menschen mit stark eingeschränkter Bewegungsfähigkeit können mit diesen Pedalen langsam ihre Mobilität wieder zurückgewinnen. Der Trick: Das Bein muss hierbei nur sehr wenig gebeugt werden. Durch die variable Anpassung erzielt man einen Trainingseffekt.
  • Accessories

    Starrer Antrieb

    Das Trike wird zum Fixie, die Schaltung gespart: Mit der starren Nabe in KETTWIESEL und TRETS bleiben die Pedale in Bewegung, solange das Rad läuft. Besonders sinnvoll ist das für Reha-Patienten und Menschen mit Bewegungseinschränkungen.
  • Accessories

    Spezialpedale

    Die Füße von Menschen mit motorischen Störungen können in diesen Pedalen ganz genau fixiert werden. Das gibt festen Halt in der anatomisch richtigen Haltung. Die Pedale sind trotzdem einfach zu handhaben.Auch als Kinderversion erhältlich.
  • Accessories

    Kurbelarmverkürzer

    Für Menschen mit unterschiedlich langen Beinen oder ein geschränkter Beinstreckung. Mit dem variabel auf jeden Radius einstellbaren Pedal können Sie zum Beispiel Rehatraining optimieren oder die Kurbellänge bei Kindern mitwachsen lassen.
  • Accessories

    Lenkerverlängerung

    Am KETTWIESEL und LEPUS können die Lenkerenden um bis zu 80 Zentimeter verlängert werden. So haben auch Menschen mit sehr kurzen Armen die Möglichkeit, Trike zu fahren.
  • Accessories

    Handantrieb PINO

    Die flotte Kurbel für alle, die trotz eingeschränkter Beinfunktion Tandem fahren wollen. Der Handantrieb fürs PINO ist höheneinstellbar und kann zum Aufsteigen vorgeklappt werden. Nachträglich umzurüsten wie auch am Neurad lieferbar. Nicht am PINO PORTER nutzbar.
  • Accessories

    Einseitige Beinablage

    Unsere Lösung für Menschen mit einseitiger Lähmung oder Behinderung. Das gesunde Bein pedaliert, das andere ist sicher angeschnallt und bequem untergebracht. Die variabel einstellbare Beinablage wird hinter dem Tretlager befestigt.
  • Accessories

    Armablage

    Wenn der Arm nicht alleine gehalten werden kann, sorgt diese komfortable Auflage für eine entspannte Haltung.
  • Accessories

    Spezialpedale mit Wadenhalter

    Zusätzlich zur kontrollierten Fußstellung am Spezialpedal kann mit dem Wadenhalter auch die Führung des Unterschenkels und die Winkelung am Fußgelenk eingestellt werden. Auch als Kinderversion erhältlich.
  • Accessories

    Halter für Gehhilfe

    Gehhilfe oder Stock in den Köcher stellen und per Halteklammer fixieren - fertig. Variabel einsetzbar.
  • Accessories

    Trailerset

    Mit dem Trailerset können sogar normale Standard-Räder zur Zugmaschine fürs TRIKE werden - mit einem Extra an Sicherheit: Die integrierte Auflaufbremse arbeitet automatisch. Bremst das Zugrad, bremst das TRIKE ebenfalls.
  • Accessories

    Starrer Antrieb

    Das Trike wird zum Fixie, die Schaltung gespart: Mit der starren Nabe bleiben die Pedale in Bewegung, solange das Rad läuft. Sinnvoll für Reha-Patienten und Menschen mit Bewegungseinschränkungen. Erzwingt das Mittreten im Trailerbetrieb (mit Rutschkupplung).
  • Accessories

    Einhandbedienung

    Eine Griffeinheit, alle Bedienungselemente! Mittels eines Adapters können 2 Bremsgriffe auf einer Seite montiert werden. So können Schaltung und beide Bremsgriffe mit einer Hand kontrolliert werden.
  • Accessories

    Schulterlenker

    Mobilität für Menschen ohne Arme oder mit verkürzten Armen. Die Lenkung ist individuell einstellbar. Mit Rücktrittbremse und der Shimano Nexus Schaltung.
  • Accessories

    hydraulische Rücktrittbremse

    Wenn die Beine beweglicher sind als die Hände, sorgt sie für Sicherheit - mit Hightech: Das Zurücktreten überträgt die Beinkraft auf eine hydraulische Scheibenbremse.

Weitere Infos bei REHA-Bedarf

Ironman im Doppelpack

Der 15-jährige Südafrikaner Nicholas Garwood hat zerebrale Kinder­lähmung mit Spastik. Und einen Daddy, der sich nichts Schöneres denken kann, als mit seinem Sohn auf dem PINO Triathlonsport zu treiben – am liebsten bei Ironman-Events. Wir haben das Team Garwood 2014 beim Ironman ­Südafrika erlebt.


Abenteuer Alpencross:
»Wir schaffen das!«

Die Kaywaldschule ist eine Schule für geistig und körperbehinderte Kinder und Jugendliche, die seit einigen Jahren mit viel Erfolg eine Fahrrad AG in den Unterricht integriert hat. 2015 haben sich Schüler und Lehrer einer ganz großen, eigenen Herausforderung gestellt: Mit dem Rad über die Alpen! Wir waren zwei Tage lang dabei.


Making of:
TRIX – Trike it out!

Wer mit anderen auf Augenhöhe sein möchte, kann sich tieferlegen lassen. Klingt paradox, ist aber TRIX. Als Liege-Trike mit tiefem Schwerpunkt ist das TRIX so kippsicher und wendig, dass man sogar mit schweren Handicaps ganz vorne mitmischen kann – wie cool man dabei aussieht, sieht man im Clip!


Making of:
PINO – Glück hoch zwei

Für ein PINO gibt es mindestens zwei gute Gründe: Dich und mich. Wo Du bist, ist vorne, wo ich bin, sind Überblick und Sicherheit. Für beide bedeutet das Fahrspaß bis ans Ende der Welt! Wie toll das funktioniert, zeigt der Clip.



 

Home Forum Händlerbereich Kataloganforderung Impressum