Und wieder ein roter Punkt: Design-Preis für das Tandem PINO PORTER!

09.04.2014


Und wieder ein roter Punkt: Design-Preis für das Tandem PINO PORTER!

Das HASE BIKES Transportrad und Tandem PINO PORTER hat den Red Dot Award: Product Design 2014 gewonnen. Der Preis ist so etwas wie ein Qualitätssiegel für gelungenes Design. Erkennungszeichen: der kleine rote Punkt – englisch „red dot“. Wer den auf seiner Verpackung hat oder mit dem Red-Dot-Logo werben kann, darf sich freuen: Der Punkt wird wiedererkannt und spricht für die Marke wie für das Produkt. Finden wir bei HASE BIKES natürlich klasse. Und auch, dass das PINO PORTER damit mit dem MacBook und dem neuen Bosch E-Bike-System zusammen in einer Liga spielt.
Ein Tandem, das in einer Minute zum Lastenrad mit 80 kg Zuladung wird, seine Last sicher fährt und trocken hält und dabei eine klasse Figur macht, hat so etwas auch verdient, oder? Den Eurobike-Award gab es für die Kombi aus Transportrad und Tandem ja schon zur Produktpremiere 2013. 2011 gab’s den roten Glücksbringer übrigens schon mal für das KLIMAX 2K, unserem Schlechtwetter-Wohlfühl-Trike mit E-Unterstützung – ein E-Bike für sprichwörtlich jede Lebenslage.
Zu verdanken hat das PINO PORTER die Auszeichnungen – neben unserem Entwicklungschef Marec Hase – vor allem dem Produktdesigner Paulo Mesquita. Der gebürtige Portugiese ist Spezialist für textile Formen und hat u. a. das PORTER BAG designt. Er ist seit zwei Jahren bei HASE BIKES und weil er weiter mit leidenschaftlicher Inbrunst an Design-Ideen und deren Ausführung feilt, wird er auch hier im Blog des Öfteren auftauchen – das können wir schon mal versprechen …