Eigenschaften:

  • sehr hohe Fahrsicherheit
  • ideal für Kinder mit neuro­-musku­lären Erkrankungen wie Celebral­parese oder Muskeldystrophie, aber auch eingeschränkten Bewegungs­abläufen wie bei Spastismus und Querschnittslähmung oder Dysmelieschädigungen

    Hilfsmittelnummer: 22.51.02.0060
Hase Bikes Modellbild
Modellbild

Spielerische Mobilität für Kinder mit Handicap

Mit dem TRETS REH entdeckt Ihr Kind neue Möglichkeiten, sich zu bewegen und an gemeinsamen Freizeitaktivitäten teilzuhaben.

Trets REH mit HilfsmittelnummerDas REH ist die VIP-Ausgabe unseres Trikes für Kinder mit Handicap und hat eine Hilfsmittelnummer. Es bietet eine sehr hohe Fahrsicherheit und ist ideal geeignet für Kinder mit neuromuskulären Erkrankungen wie Cerebralparese oder Muskeldystrophie. Aber auch Patienten mit eingeschränkten Bewegungsabläufen wie bei Spastismus, Querschnittslähmungen oder Dysmelieschädigungen können das Trets nutzen.

Mit speziellen, meist von HASE BIKES entworfenen Zubehörteilen kann es genau an die Bedürfnisse der Kleinen angepasst werden – das fängt beim Spezialpedal an und hört beim Antrieb ohne Freilauf noch lange nicht auf.

Alles im Griff dank Schiebestange und GehilfenhalterBei unerfahrenen oder müden TRETS-Piloten hilft die Schiebestange. Damit haben Sie die Kontrolle über das TRETS, können sie aber jederzeit wieder abgeben und das Kind fahren und lenken lassen. Dank einer speziellen Halterung sind auch die gehilfen immer mit dabei.Diese einfach in den Köcher stellen und per Halteklammer fixieren – fertig. Variabel einsetzbar. Für Rohrmontage Ø 15 – 60 mm.

Kinderspezialpedale, Pedalpendel und KurbelarmverkürzerDie Füße von Kindern mit motorischen Störungen können in diesen Pedalen exakt fixiert werden. Das gibt festen Halt in der anatomisch richtigen Haltung. Die Pedale sind trotzdem einfach zu handhaben.
Kinder mit stark eingeschränkter Bewegungsfähigkeit können mit den Pedalpendeln langsam ihre Mobilität zurückgewinnen. Der Trick: Das Bein muss hierbei nur sehr wenig gebeugt werden. Durch die variable Anpassung erzielt man einen Trainingseffekt.

Für Kinder mit unterschiedlich langen Beinen oder eingeschränkter Beinstreckung lässt sich mithilfe des Kurbelarmverkürzers das Pedal variabel auf jeden Radius einstellen. So können Sie zum Beispiel das Reha-Training optimieren oder die Kurbellänge bei Kindern mitwachsen lassen.

 
REH - Studiobild

VERGRÖSSERN

Technische Daten und Ausstattungsdetails

ANZEIGEN

Zubehör-Highlights

ANZEIGEN
Teaser

Gehen lernen beim Fahrradfahren

Sarah ist lebenslustig und aufgeweckt, und auf dem Trike dreht sie erst so richtig auf. Auf drei Rädern erlebt sie die eigene Freiheit, ist stolz, selbst zu fahren und zu lenken. Genauso wichtig ist aber: Ihr TRETS hilft mit, ihre Beinmuskulatur besser zu entwickeln.

»Juuuhu!« Sie jauchzt und lacht, wenn sie auf dem Trike dahinrollt: Seitdem die achtjährige Sarah Noack ein TRETS hat, will sie jeden Tag mit ihren Eltern und der Zwillingsschwester Laura Rad fahren – egal bei welchem Wetter.

WEITERLESEN




 

Home Forum Händlerbereich Kataloganforderung Impressum